mJA-BK: SG JHA/Ottersweier/Großweier – SG Hornberg/Lauterbach/Triberg 29:32

WBO Handball, Jugend, SG JHA/TSO/TuS Kommentar hinterlassen

Zum ersten Spiel in der Bezirksklasse musste unsere A-Jugend gegen die Vertretung aus dem Schwarzwald ran. Das Spiel begann ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich absetzen. Doch ab der dritten Minute schlichen sich immer wieder Flüchtigkeitsfehler in das Aufbauspiel der Hausherren die es dem Gegner ermöglichten bis zur 15. Minute auf fünf Tore zu enteilen. Eine Auszeit sollte die Mannschaft zurück in die Spur bringen. Im Spielaufbau sollte der siebte Feldspieler die Wende bringen. Jedoch der Erfolg beider Maßnahmen ließ noch auf sich warten. Ab der 26. Minute griffen dann die Maßnahmen und bis zur Pause war der Anschluss wieder hergestellt.
Nach der Pause konnte das Team von Robert dann sogar den Ausgleich erzielen, zum 15:15 in der 34. Minute. Nun waren es die Hausherren die vorlegten. Eine offensivere Abwehr verleitete die Gäste immer wieder zu Fehlpässen, die dann in Tore umgesetzt wurden. Doch die Gäste konterten und drehten das Spiel wieder zu ihren Gunsten. Durch Zweiminutenstrafen geschwächt musste unser SG die Schwarzwälder ziehen lassen. Diese bauten den Vorsprung auf 20:28 in der 50. Minute aus und das Spiel schien entschieden. Aber unsere Jungs wollten sich nicht so einfach geschlagen geben und kämpften sich in die Partie zurück. Beim 28:29 in Minute 56 durch Simon Schäfer war der Anschluss wieder hergestellt. Mit zwei Überhasteten Angriffen vergaben die Jungs den möglichen Matchball und die SG Hornberg/Triberg/Lauterbach konnten die Punkte mit in den Schwarzwald nehmen.

Henning 2, Jonathan, Vincens, Nico H. 4, Marco 1, Nico D. 1, Maximillian 9, Simon 8, Nils 2, Fabian, Dennis, Richard

RF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.