SG sehr präsent bei Grundschulaktionstag

Ralf Paulus Handball, Jugend Kommentar hinterlassen

Den Grundschulaktionstag „Lauf dich frei – ich spiel dich an“ vom Baden-Württembergischen Handballverband in Kooperation mit dem Kultusministerium nutzte die SG Ottersweier/Großweier, um kräftig die Werbetrommel zu rühren.

Die Jugendleiter Johannes Huck (TSO) und Folke Ackermann (TuS) zeigten sich sehr zufrieden, ob des Engagements der SG-Jugendtrainer. Gleich an acht verschiedene Schulen schickte man eine Vertretung, um mit den Zweitklässlern dort das Handball-Spielabzeichen zu erwerben. Der Grundschulaktionstag fand an den „heimischen“ Schulen in Ottersweier und Großweier statt. Zudem war man in Unzhurst, in Gamshurst, in Mösbach, in Sasbachried und in Lauf. Neu hinzugekommen ist in diesem Jahr die Grundschule in Fautenbach. Auch die Kinder dort zeigten sich begeistert. Statt sitzend im Unterricht verbrachten sie einige Stunden in der Sporthalle zum Austoben.

Das sportliche Programm bestand zunächst aus handballspezifischen und koordinativen Fang- und Wurfübungen. Nachdem alle Kinder diesen Parcours geschafft hatten, versuchte man sich an einem ersten kleinen Handballspiel.

Die SG ist sowieso mit zwei Bundesfreiwilligendienstleistenden an verschiedenen Schulen präsent und macht dort Werbung für den tollen Handballsport. Man verfolgt damit das Ziel, den immer schwieriger werdenden Konkurrenzkampf mit anderen Sportarten, aber vor allem auch mit den „neuen Medien“ aufzunehmen und den Kindern den Spaß am Ballspiel zu vermitteln.

Die SG-Jugendtrainer freuen sich, wenn dieser Grundschulaktionstag Früchte trägt, und einige Neulinge mal im Handballtraining in Ottersweier oder Großweier auftauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.