mjD-KKA : SG Ottersweier/Großweier – SG Panters/Murg 2

WBO Handball, Jugend, SG Ottersweier/Großweier Kommentar hinterlassen

Zur Mittagszeit hatte die SG Ottersweier/Großweier die Spielgemeinschaft aus dem Murgtal zu Gast, und es war „angerichtet“. Nach dem 0:1 nahmen unsere Jungs das Heft in die Hand die offensive Abwehr der Heimmannschaft schmeckte den Panters überhaupt nicht. Die Murgtäler wirkten in den ersten Minuten überfordert. So stand es nach 15 gespielten Minuten 12:2 für unsere Jungs. Solche Zwischenstände kennt man eigentlich nur von Spielen der JHA. Beim 16:4 hatte das Team von Jan Islam bereits einen beruhigten Zwölf-Tore-Vorsprung herausgespielt. Das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Viel gab es in der Pause nicht zu bereden und die Jungs machten da weiter wo sie aufgehört hatten. Das muntere Tore-Werfen ging weiter, der Vorsprung wurde nun kontinuierlich ausgebaut. Nur noch zwei Treffer lies der starke Julian im Gehäuse der SG Ottersweier/Großweier in Hälfte zwei zu. So stand am Ende ein klarer 28:6 Erfolg unserer Sieben an der Anzeigetafel. Erfreulich ist, dass mit Kilian, Timo und Paul drei E-Jugendliche mitwirkten und diese sich auch schon gut in der neuen Umgebung zu Recht fanden.

Christoph 3, Tom 5, Timo, Felix, Marlon 5, Enea, Raphael 1, Kilian, Paul 2, Paolo 2, Fabian 10, Julian.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.