mJD KKA: SG Baden-Baden/Sandweier – SG Ottersweier/Großweier

WBO Handball, Jugend, SG Ottersweier/Großweier Kommentar hinterlassen

In der Rheintalhalle in Sandweier waren unsere SG D-Jugend am Wochenende Gast der Spielgemeinschaft Baden-Baden/Sandweier. Nach zuletzt überzeugenden Auftritten rechneten sich die Jungs von Hendrik auch bei den Sandhasen etwas aus. So begannen unsere Jungs auch hochkonzentriert ihr Spiel. Erste Maxime war, aus einer stabilen Abwehr ein schnelles umschalten in den Angriffsmodus zu finden. Das klappte auch von Anfang an sehr gut. Julian im Tor hielt den Kasten in den ersten Minuten sauber und so zog unsere SG schnell auf 0:3 weg. In dieser Phase fand die Heimmannschaft einfach nicht ins Spiel. So sah sich der Heimtrainer schon nach sieben Minuten gezwungen eine Auszeit zu nehmen, um sein Team wach zu rütteln. Vorerst blieb aber alles beim Alten. Unsere Jungs bauten ihren Vorsprung weiter aus. Beim Stand von 6:12 wurden die Seiten gewechselt. In der zweiten Spielhälfte hatten sich die Sandhasen einiges vorgenommen. Sie agierten nun zielstrebiger vor dem Tor und holten Tor um Tor auf. In der 30. Minute (11:15) war der Anschluss fast geschafft. Doch nun besannen sich die Jungs aus Ottersweier und Großweier wieder. Die Abwehr stand nun sicherer und im Angriff fanden die Jungs immer wieder Lücken und brachten den Ball auch im gegnerischen Gehäuse unter. Fabian und Tom trugen nun die Verantwortung und brachten ihre Farben auf die Siegerstraße zurück. Am Ende stand dann ein nur kurz gefährdeter 17:21 Sieg an der Anzeigentafel.
Christoph 2, Tom 7, Felix, Raphael, Mats, Tim 1, Max, Paolo, Fabian 11, Julian.

RF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.