mJB-BK: SG Freudenstadt/Baiersbronn – SG Ottersweier/Großweier

WBO Handball, Jugend, SG Ottersweier/Großweier Kommentar hinterlassen

Gegen den Tabellenzweiten aus Schwarzwald hatten unsere, nur mit sechs Feldspielern angereisten Jungs, einen dicken Brocken vor sich. Bis zum 4:4 in der zehnten Minute verlief die Partie ausgeglichen. Doch mit dem fünften Treffer der Gastgeber bog dieser auf die Siegerstraße ein und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Nun gelang es unserer Mannschaft nicht mehr die gegnerische Abwehr zu überwinden, und auch die Abwehr war nicht mehr so stabil wie in den Anfangsminuten. Mit einem sechs Toren Rückstand wurden die Seiten gewechselt.
Auf bis zu acht Treffer Unterschied wuchs die Führung der Gastgeber an. Bis zum Spielende konnte unsere SG nur noch Ergebniskorrektur betreiben und beim Ertönen der Schlusssirene stand eine 28:22-Niederlage auf der Anzeigetafel. So bleibt die rote Laterne über Weihnachten in Händen unserer SG.

Konrad, David, Noureddin 5, Finn 4, Gabriel 4, Luca 8, Leonas 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.