Platzhalter Männer 1

Männer I: Zweites schweres Auswärtsspiel

Ralf Paulus Handball, Männer Kommentar hinterlassen

Handball – Landesliga: HGW Hofweier 2 – TS Ottersweier (Samstag, 19:30 Uhr)

Das Anfangsprogramm ist für die Männermannschaft der TS Ottersweier doch relativ undankbar. Zum Auftakt musste man zum euphorisierten und heimstarken Aufsteiger aus Freudenstadt und Baiersbronn, nun ist man zu Gast bei der zweiten Mannschaft von Hofweier, die auch bereits mit einem Kantersieg im Rücken antritt.
Denn die Südbadenligareserve siegte bereits vor Wochenfrist gegen die zweite Mannschaft aus Sinzheim klar und deutlich mit 39:22. Ein Ausrufezeichen gleich zu Saisonstart.
Wenn auch jetzt – zum Spiel gegen die TSO – die erste Mannschaft aus Hofweier bereits zwei Spiele gespielt hat und nicht mehr „wild“ hin und her gewechselt werden kann, so kann Hofweier immerhin auf die Spieler unter 21 zurückgreifen, da die erste Mannschaft bereits am Freitagabend im Derby gegen Elgersweier antritt.
Doch dass man nicht unbedingt auf Unterstützung der ersten Mannschaft angewiesen ist, zeigte die Mannschaft von Jonas Eichhorn beim Spiel gegen Sinzheim. Lediglich Eike Neff stand im Kader beider Mannschaften. Ansonsten stach wieder einmal Tim Stocker als Haupttorschütze hervor, den es auf TSO-Seite in den Griff zu bekommen gilt.
„In den Griff bekommen“ ist wahrscheinlich die richtige Ansage nach dem relativ ernüchternden Auftritt in Baiersbronn. Die TSO-Akteure sollten vor allem ihre eigenen Nerven in den Griff bekommen, wenn es in Spielphasen mal nicht so läuft. Bereits im Pokalspiel in Helmlingen ließ man sich nach guter Anfangsphase in der zweiten Hälfte aus der Bahn werfen – in Baiersbronn passierte genau das gleiche.
Hier braucht das junge Team schlicht einen größeren Erfahrungsschatz, der auch beim Gastspiel in Hofweier weiter aufgebaut werden soll. Um die Erfahrung in positive Erfahrung umzumünzen braucht es irgendwann aber auch wieder Erfolgserlebnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.