Platzhalter Männer 1

Männer I: (Re-)Start mit einem Kellerduell

Ralf Paulus Handball, Männer Kommentar hinterlassen

Handball- Landesliga: TuS Schutterwald 2 – TS Ottersweier (Sonntag, 16:15 Uhr).

Die Lage ist prekär aber nicht aussichtslos für die TS Ottersweier vor dem Start ins neue Jahrzehnt und damit in die Rückrunde der Saison 2019/2020. Mit 8-18 Punkten spielte man eine nicht einmal durchwachsene Hinrunde und steht – nicht zuletzt wegen der Niederlage im Kellerduell in Ohlsbach – damit auf dem vorletzten Rang in der Landesliga-Tabelle. Dies würde definitiv den Abstieg in die Bezirksklasse bedeuten.

Aussichtslos ist die Lage aber deshalb nicht, weil gleich mehrere Teams vor der TSO in Schlagdistanz stehen. Einige direkte Konkurrenten empfängt man nun in der Rückrunde zu Hause, sodass es schon noch machbar ist, die nötigen 20 bis 22 Punkte einzufahren, um am Ende die Klasse zu halten.

Einen Konkurrenten hat man allerdings zunächst mal auswärts. Jetzt am kommenden Sonntag nämlich. Man ist zu Gast beim Aufsteiger und Tabellennachbarn Schutterwald 2, der auch lediglich einen Zähler mehr auf dem Konto hat.

Fakt ist aber, dass der Aufsteiger nicht gerade vor hat nach einem Jahr Landesliga wieder zurück in die Bezirksklasse zu müssen. Die erste Garnitur des TuS Schutterwald spielt ja bekanntlich in der Oberliga Baden-Württemberg – und da ist es nie schlecht einen Unterbau in der Landeslia zu haben. Eben jene erste Garnitur spielt bereits am Samstagabend ihr Oberligaspiel gegen Zizishausen. Somit hätte der TuS am Sonntag die Möglichkeit, ihren Kader mit den jüngeren Spielern aus der ersten Mannschaft aufzufüllen. Das ist immer eine Gefahr, die das Mitmischen von vielen Reserveteams in der Landesliga mit sich bringt. Doch auch dieser Gegebenheit muss und wird sich die TSO stellen und am Sonntag alles daran setzen, den Abstand an die Mittelfeldplätze nicht abreißen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.