Platzhalter Männer 1

Männer 1: Sandweier mit längerem Atem

Ralf Paulus Handball, Männer Kommentar hinterlassen

Handball- Landesliga: TS Ottersweier – TV Sandweier II 28:31 (12:13)

Vor einer Woche sah man noch zahlreiche strahlende Gesichter, als das TSO-Team gegen Mitaufsteiger SV Ohlsbach die ersten Landesliga-Punkte eingeheimst hatte. Ein anderes Bild bot sich nach dem jüngsten Spiel gegen die Oberliga-Reserve des TV Sandweier. Am Ende stand man in einem Spiel gegen einen starken Gegner mit leeren Händen da, obwohl durchaus mehr drin gewesen wäre.
Der Start in die Partie ist dem Knopf-Team auf jeden Fall gelungen. Mit engagierter Abwehrarbeit und schnellem und zielstrebigem Spiel nach vorne ging man durch Kiesewalter, Moser und Leppert nach 5 Minuten 3:0 in Führung. Anschließend stellte sich die TVS-Defensive besser auf die TSO-Angreifer ein und diese hatten es in der Folge sichtlich schwerer zu Torerfolgen zu kommen. So kam Sandweier in der 11. Minute zum 5:5-Ausgleich.
Fortan entwickelte sich eine sehr ausgeglichene Partie, in der meist die Gäste ein Tor vorlegten und die TSO postwendend zum Ausgleich kamen. Mit einem hauchdünnen 12:13-Vorsprung retteten sich die Gäste in die Pause.
Im gleichen Bild ging es im zweiten Spielabschnitt weiter. Sandweier legte ein Tor vor, die TSO erzielte den Ausgleich. Nach dem 16:17 (40.) drehten Mike Kiesewalter und Adrian Metzinger die Partie wieder zur 18:17-Führung der TSO. Bis zum 21:20 (46.) gelang es den Hausherren, eine dünne Führung zu behaupten. In der Schlussviertelstunde schienen die Gäste den längeren Atem zu haben. Denn vier Treffer in Folge brachten erstmals in dieser Partie beim 21:24 (49.) eine etwas deutliche Führung mit sich. Als die Gäste vier Minuten später gar auf 22:27 erhöhen konnten, war eine Vorentscheidung gefallen.
Dennoch steckte die Turnerschaft nicht auf und kam eine Minute vor Schluss noch einmal auf 28:30 heran. Ein wenig Pech verhinderte den erneuten Ballgewinn und die Möglichkeit zum Gegenstoß. Stattdessen trafen die Gäste zum 31. Tor und sicherten sich somit den zweiten Sieg im zweiten Spiel.
Die TSO hat nun ein Wochenende spielfrei, ehe es am 9.10.16 zum nächsten Lokalderby nach Steinbach geht.

TS Ottersweier: Prsklo, Michael Schrempp, Gaiser; Hörth, Kiesewalter (7), Manuel Moser (6/3), Paul Hirtz (1), Matthias Schrempp, Hartmann, Metzinger (3), Gabriel Moser (1), Janko (2), Leppert (4)
TV Sandweier II: Stall, Lukas Walter; Bornhäußer (1), Seiter 2, Fabian Walter, Holfelder (4), Frietsch, Seiler (4), Dieterle (4), Schott (2), Kinz (7/1), Hochstuhl (7/2), Diebold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.