Platzhalter Männer 1

Männer 1: Kein erfolgreicher Saisonauftakt

Ralf Paulus Handball, Männer Kommentar hinterlassen

Handball – Landesliga: SG FDS/Baiersbronn – TS Ottersweier 32:24 (11:9)

Ohne Punkte, stattdessen mit einer deutlichen Klatsche im Gepäck kehrte die erste Männermannschaft der TS Ottersweier von ihrem Gastspiel beim Aufsteiger SG Freudenstadt/Baiersbronn zurück.
Auch wenn sich die Mannschaft um Siggi Oser in Hallen mit Harzverbot grundsätzlich Probleme hat und gleichzeitig auf Mario Prsklo im Tor, sowie Julian Autenrieth und Matthias Schrempp im Rückraum verzichten musste, so stellt vor allem die Höhe der Niederlage durchaus eine Enttäuschung zum Saisonauftakt dar.
Dabei hätte das nicht sein müssen. Zwar tat sich die Oser-Sieben von Beginn an schwer, über eine gute Abwehrleistung – und auch weil die Hausherren zu Beginn mit Nervosität zu kämpfen hatten – bestimmte die TSO die Anfangsphase und lag 3:5 (11.) und 5:8 (15.) in Führung. Nach dem 6:9 (19.) erzielte die SG allerdings bis zur Pause fünf Treffer in Folge, während die TSO komplett leer ausging.
Ähnlich ging es direkt nach dem Seitenwechsel weiter. Die Gäste kamen zwar durch Manuel Moser und Luka Misetic auf 11:10 und 12:11 heran, anschließend legte die SG allerdings noch einmal einen fulminanten Lauf aufs Parkett und erhöhten auf 16:11.
Die rote Karte gegen den TSO-Neuzugang Luka Misetic und auf der anderen Seite die Aufstiegseuphorie und das Publikum im Rücken stabilisierte die Führung der Schwarzwald-SG. Beim 22:14 (45.) setzte kaum jemand einen Pfifferling auf die TSO – und zwar mit Recht. Denn ein Aufbäumen war in der Schlussphase nicht mehr zu erkennen und Freudenstadt strebte einem sicheren Sieg entgegen.

SG Freudenstadt/Baiersbronn: Wissmann, Thomas; Sättler (1), Jakob Benzing (2), Seeger (5), Dropuljic (3), Bauer (3/2), Hannes Benzing (5), Stölzle, Gubler, Schwab (3), Harastko (3), Waller (2), Bauer (5/1)
TS Ottersweier: Schmieder, Dempfle; Misetic (2), Marco Falk, Manuel Moser (8/2), Paul Hirtz (1), Max Hirtz (1), Bilic (2/1), Kiesewalter (1), Metzinger (1), Gabriel Moser (2/1), Aaron Falk (5), Magnus Falk (1), Dedic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.