Platzhalter Männer 1

Männer 1: Kantersieg für Sandweier

Ralf Paulus Handball, Männer Kommentar hinterlassen

Handball- SHV-Pokal: TS Ottersweier – TV Sandweier 20:47 (11:23)

Eine mehr als deutliche Sache war das Qualifikationsspiel für die erste Runde im SHV-Pokal zwischen dem Landesligisten Ottersweier und dem BaWü-Oberligisten Sandweier.
Von der ersten Minute an zeigten die Gäste mit ihrer Körpersprache, dass an diesem Abend für die TSO nicht viel zu holen sein wird. Nach dem 1:4 (5.) schafften die Gastgeber zwar noch einmal den Anschluss, nach dem 3:4 durch Gabriel Moser nahm die Partie allerdings den erwarteten Lauf. Über 3:6 zog der Oberligist, vorzugsweise über Tempogegenstöße auf 6:15 (20.) davon. Sollte der Sieger nicht schon vor der Partie festgestanden haben, so stand er spätestens zu diesem Zeitpunkt fest. Der Rest hatte nicht mehr als Trainingsspielcharakter. Beide Teams wechselten munter durch, sodass bei der Turnerschaft auch einige A-Jugendspieler zu Einsatzzeiten kamen.
Nachdem beim 11:23 die Seiten gewechselt wurden, hoffte der eine oder andere TSO-Anhänger darauf, dass die Ludwig-Sieben in der zweiten Hälfte die Zügel etwas lockerer ließ. Dem war aber nicht so, stattdessen erhöhten sie weiter Tor um Tor und feierten am Ende einen 20:47-Kantersieg.

TS Ottersweier: Michael Schrempp, Gaiser; Reimann (1), Kiesewalter (3), Manuel Moser (2/2), Falk, Rohe (1), Hirtz (3), Matthias Schrempp (5/1), Hartmann, Huck, Janko, Gabriel Moser (3), Leppert (2)
TV Sandweier: Horn, Hafner; Johannes Henke (3), Franz Henke (3), Wichmann (2), Winter (1), Bornhäußer (5/2), Grimm (3), Mitzel (5), Schuster (6/1), Schulz (6), Unser (4), Heiß (5), Koch (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.