M-KKA: Erste Meisterschaft der noch jungen SG Geschichte

WBO Handball, Männer, SG Ottersweier/Großweier Kommentar hinterlassen

SG Ottersweier/Großweier – BSV Phönix Sinzheim 3 (Sonntag, 17:30 h)

(Winfried-Rosenfelder-Halle, Achern)

Am vergangenen Samstag konnte die 3. Herrenmannschaft mit einem 22:23 Sieg bei der HR Rastatt/Niederbühl 2 die Meisterschaft in der Kreisklasse A perfekt machten.
Die Zuschauer sahen von Anfang an ein faires und spannende Handballspiel, das mit dem Schlusspfiff die Feierlichkeiten für die 3. Herren der SG Ottersweier/Großweier einläutete.
Trainer Andreas Fuchs zeigte sich nach dem Spiel erleichtert „die Nervosität bei der Mannschaft war vor dem Spiel deutlich zu spüren, doch die Jungs haben dem Druck standgehalten und wieder einmal gezeigt, dass sie zurecht da oben stehen“.
Über die bisherige Saison leisteten sich die Herren 3 kaum Ausrutscher. Bis auf das Auswärtsspiel in Murg (23:23) und die herbe Niederlage in Sinzheim (30:17) blieb die Mannschaft in jedem Spiel siegreich.
„Wir haben jetzt noch 3 Spiele. Es wird sicher schwierig, die Konzentration nach dem Gewinn der Meisterschaft aufrechtzuerhalten, aber Punkte verschenken werden wir sicher nicht“ so Trainer Andreas Fuchs.
Der nächste Gegner, am kommenden Sonntag um 17.30 Uhr in der Winfried-Rosenfelder-Halle in Achern, ist der BSV Phönix Sinzheim, gegen den die SG 3 die bisherige einzige Niederlage einstecken musste. Grund genug, um noch einmal voll motiviert vor heimischen Publikum aufzutreten.

SG-M3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.