platzhalter_frauen1

FSBL: Punkte in Sinzheim?

WBO Frauen, Handball Kommentar hinterlassen

BSV Sinzheim – TS Ottersweier (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag fährt die Turnerschaft zur Fremersberghalle und trifft dort auf den BSV Sinzheim. Die Mannschaft von Frank Schulmeister war in der letzten Saison, nach gutem Start, noch vom Abstieg bedroht. In der laufenden Spielzeit ist der BSV Sinzheim wieder direkt hinter dem Spitzentrio in Lauerstellung. Mit einem Erfolg gegen die TS Ottersweier könnte die Position weiter gefestigt werden. Außerdem wartet die SG Dornstetten nur auf einen Ausrutscher der Sinzheimer Frauen um gleichziehen zu können.
Die Mannschaft von Patrick Pfeiffer konnte zuletzt nur streckenweise überzeugen. Das Spiel seiner Sieben war geprägt von technischen Fehlern und dem Auslassen von Torchancen, sowie wie einigen Lücken in der Defensive.
Auch das Spiel gegen die SG Schenkenzell/Schiltach verlief zu Beginn nach diesem Muster. Erst im Laufe der zweiten Hälft wurde die Wende geschafft, dich dies war aber zu spät um noch Punkten zu können.
Gelingt es der TSO an die Leistung der Hälfte zwei anzuknüpfen, dann sollte sie eine Chance haben in Sinzheim zu Punkten zu kommen. Grundvoraussetzung ist natürlich, dass die Leistung sechzig Minuten erbracht werden kann.
Trainer Patrick Pfeiffer glaubt an die Qualität seiner Mannschaft. Nun wäre es an der Zeit, dass sein Team dies auch mit einem guten Spiel, und am besten, mit einem Sieg unter Beweis stellt. Zumindest ein Punkt wäre auch bitter nötig um den Anschluss ans Mittelfeld zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.