platzhalter_frauen1

F-SBL-N: Souveräner Saisonauftakt

PR-F1 Frauen, Handball Kommentar hinterlassen

BSV Phönix Sinzheim – TS Ottersweier 16:23 (6:12)

Die Damen der Turnerschaft Ottersweier starteten in die Runde 2020/2021 mit einem gelungenen Saisonauftakt gegen die Damen des BSV Phönix Sinzheim. Beim ersten Derbyspiel der Saison konnte sich das Team von Patrick Pfeiffer und Torsten Falk mit einem letztendlich deutlichen 16:23-Sieg gegen den Gastgeber aus Sinzheim beweisen.
Von Beginn an hatten die TSO-Damen die Oberhand und fanden äußerst gut ins Spiel. Vor allem durch die stabile Abwehr der Pfeifer-Sieben konnten die Damen aus Sinzheim kaum Lücken zum Durchbruch finden und so in der ersten Hälfte lediglich sechs Tore erzielen. Dies war auch dem TSO-Neuzugang im Tor Analena Märkle zu verdanken, die ein starkes Spiel hinlegte. Im Angriffsspiel hatte die Turnerschaft etwas größere Probleme. Es fehlte teilweise die Tiefe und der sichere Abschluss. Dennoch versuchte man Lösungen zu finden und konnte nach und nach immer mehr Lücken erarbeiten. So gelang es den Damen der TSO von Anfang an eine Führung aufzubauen, die für die das Team von Michael Rauber und Heiderose Oser über das gesamte Spiel nicht mehr aufzuholen war.
In der zweiten Hälfte hatte man dann allerdings zu Beginn Schwierigkeiten, an die starke Abwehrleistung der ersten Hälfte anzuknüpfen und so konnten sich die Sinzheimer Damen auf fünf Tore an die TSO rankämpfen. Glücklicherweise schaffte es die Turnerschaft wieder, die Abwehr zu stabilisieren und sich im Angriff weiter durchzusetzen und den Vorsprung wieder weiter auszubauen.
Die TSO war an diesem Wochenende die deutlich bessere Mannschaft und darf deshalb verdient die ersten zwei Punkte mit auf ihr Punktekonto nehmen.
Für die Turnerschaft heißt es jetzt an das Spiel anzuknüpfen und auf den ersten Erfolg der Saison aufzubauen. Am kommenden Samstag steht bereits das erste wichtige Heimspiel gegen die Nachbarn von der SG Kappelwindeck/Steinbach 2 an. Hier wollen die Damen der TSO alles geben, damit die Punkte  in der eigenen Halle bleiben.

Für Sinzheim: Baumann, Huber (3), A. Ernst (1/0), O. Ernst (4), Höhne, Wunsch, Walter, Laura Koller (1), Gaumet (1), Kchaou, Tschan (1), Bold, Lea Koller (2), S. Ernst (3/2)

Für Ottersweier: Sax, Waßmer (1), Belikan (3), Meier, Hauser, Burger (TW), Schmälzle (3), Rohe (1), Strauß, Metzinger (1/0), Hirscher (3/0), Märkle (TW), Stortz (11/5)

 

LB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.