platzhalter_frauen1

F-SBL: TSO will weiter auswärts siegen

WBO Frauen, Handball Kommentar hinterlassen

HSG Freiburg 2 – TS Ottersweier (Sonntag, 16:30 Uhr)

Nach dem ersten Heimsieg, am vergangenen Samstag, geht es kommenden Sonntag für die TSO nach Freiburg zur Zweit-Liga-Reserve der Red Sparrows.
Die Damen der Turnerschaft Ottersweier wollen weiterhin auswärts punkten, denn bis zum jetzigen Zeitpunkt hat die TSO noch keine Punkte auswärts liegen lassen.
Die Damen der HSG Freiburg 2 starteten ähnlich wie die TS Ottersweier mit einem starken ersten Spiel in die Südbandenliga-Saison. Jedoch musste die Mannschaft von Trainerin Kathrin Disch in den letzten drei Spielen drei Niederlagen einstecken. Daher ist zu erwarten, dass die Freiburgerinnen hoch motiviert sein werden, um zuhause wieder einmal zwei Punkte für sich verbuchen zu können.
Freiburg steht momentan auf dem 8. Tabellenplatz mit 4:6 Punkten und somit nur zwei Pluspunkte von der TS Ottersweier entfernt.
Letzte Saison musste sich die Pfeiffer-Sieben mit 27:19 vor Freiburger-Kulisse ge-schlagen geben. Solch eine deutliche Nie-derlage soll es kein zweites Mal geben. Die Turnerschaft möchte die Punkte auf ihrem Konto einbuchen. Dafür müssen die Damen der Turnerschaft Ottersweier an die letzten beiden Spiele anknüpfen. Mit dem Kampf-geist aus der zweiten Hälfte des Spiels gegen Sinzheim und der stabilen Abwehr aus dem Spiel gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach, ist ein Sieg in Freiburg durchaus im Bereich des Möglichen.
Für die Mannschaft um Trainer Patrick Pfeiffer bedeutet dies, dass sie ab der ersten Sekunde voll konzentriert und motiviert dabei sein muss, wenn sie weiterhin auswärts ungeschlagen bleiben will.

em

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.