platzhalter_frauen1

F-SBL: TSO trifft auf bekannte Gesichter

WBO Frauen, Handball Kommentar hinterlassen

TV Brombach 2 – TS Ottersweier (Sonntag, 12:30 Uhr)

Bereits am Sonntagmittag tritt die Turnerschaft Ottersweier beim TV Brombach an. Wie vor einer Woche, als Freiburg zu Gast war, geht es wieder gegen die Reserve eines höher spielenden Vereins. Anders als beim Spiel gegen die HSG ist, dass ein Großteil des Kaders der Gastgeberinnen vor nicht allzu langer Zeit fester Bestandteil der 3. Liga-Mannschaft war.
Während der TVB in der Südbadenliga sich ganz gut schlägt, mit einem Sieg die Turnerschaft überflügeln könnte, was aufgrund des Kaders nicht verwunderlich wäre, tut sich die erste Mannschaft, nach dem Abstieg, in der Oberliga Bade-Württemberg, deutlich schwerer. Erneut besteht akute Abstiegsgefahr beim Oberliga-Schlusslicht.
Ottersweier muss auf die Südbadenliga schauen und hier auf die ihr großteils bekannten Spielerinnen. Die TSO weiß um die Stärken der erfahrenen Spielerinnen, aber auch ihre Schwächen. Diese gilt es dann für sich zu nutzen. In erster Linie sollte ein schnelles Angriffsspiel Vorteile verschaffen können und in der Abwehr muss man frühzeitig an der Angreiferin dran sein, sonst sind sie nur schwer zu halten.
Die Turnerschaft muss, nach der Niederlage gegen Freiburg, möglichst schnell wieder zurück in die Spur finden. Das wird in der Wintersbuckhalle in Lörrach kein Zuckerschlecken. Dennoch ist es möglich dort zu punkten, wenn Reserve von Brombach ihr Heimdebüt in der Südbadenliga feiert. Gast-geschenke sollte dabei nicht gemacht wer-den, denn sonst wird die Mannschaft von Torsten Falk mit leeren Händen nach Hause fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.