F-SBL: SG Damen chancenlos bei der HSG Freiburg 2

WBO Frauen, Handball, SG Ottersweier/Großweier Kommentar hinterlassen

HSG Freiburg 2 – SG Ottersweier/Großweier 37:28 (21:19)

Die HSG Freiburg zeigte vor heimischem Publikum eine konzentrierte Leistung und erntete dank einer starken zweiten Hälfte einen nie gefährdeten Heimsieg. Coach Markus Lais konnte also mit der Leistung des Teams zufrieden sein. Bis zur Halbzeitpause war es jedoch ein offener Schlagabtausch, bei dem die SG Ottersweier/Großweier um Coach Hans-Peter Knopf gut mithalten, aber nie in Führung gehen konnte. Der Halbzeitstand von (21 : 19) spiegelt das intensive Spiel und den resultierenden Handballfight wider. Beste Torschützin der HSG Freiburg war Laura Stiehler mit insgesamt 7 Treffern. Auf Seiten der SG war es wieder einmal Diana Mettke, die ebenfalls mit 7 Tore beste Werferin war.
In der zweiten Halbzeit konnte die Heimmannschaft ihre Führung kontinuierlich bis zum Ende ausbauen. Die SG Ottersweier/Großweier hatte der HSG Freiburg in der in Hälfte zwei nichts Entscheidendes entgegenzusetzen und musste sich schlussendlich verdient mit 37:28 geschlagen geben.

SG-F1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.