F-SBL: Gelingt der Sprung in die Aufstiegsrunde?

WBO Frauen, Handball, SG Ottersweier/Großweier Kommentar hinterlassen

SG Ottersweier/Großweier – BSV Phönix Sinzheim (Samstag, 18:00 Uhr)

(Winfried-Rosenfelder-Halle Achern)

Den Damen 1, der SG, steht kommenden Samstag das entscheidende letzte Vorrundenspiel bevor. In eigener Halle wird man die Damen des BSV Sinzheim empfangen und um den Einzug in die Aufstiegsrunde kämpfen.
Letztes Wochenende legten die Damen der SG Ottersweier/Großweier schon den ersten Meilenstein für das Erreichen der oberen Tabellenhälfte, mit einem verdienten Sieg gegen den TV Friesenheim. Ein wichtiger Sieg, um mit vollem Selbstvertrauen am Samstag gegen Sinzheim aufspielen zu können.
Das Hinspiel gegen den BSV konnte die SG auswärts in der Fremersberghalle mit einem Endstand von 28:32 für sich verbuchen.
An diese Leistung wollen die Damen der SG anknüpfen, um die letzten zwei möglichen Punkte der Vorrunde auf dem SG-Konto verbuchen zu können.
Aktuell liegen die SG-Damen mit 9:13 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Ein Sieg muss her, um mindestens noch den vierten Tabellenplatz erreichen zu können und sich somit das Ticket für die Aufstiegsrunde sichern zu können. Nicht ganz unwichtig ist dabei das Spielergebnis des direkten Konkurrenten SG Ohlsbach/Elgersweier, ebenfalls am kommenden Wochenende. Diese belegen aktuell mit einem Zähler mehr den vierten Tabellenplatz.
Für die Sinzheimer Damen ist das kommende Aufeinandertreffen mit der SG nahezu bedeutungslos, da sie mit dem aktuell sechsten Tabellenplatz die Aufstiegsrunde nicht mehr erreichen können. Trotzdem werden die Damen des BSV alles geben, die Punkte mit nach Sinzheim zu nehmen. Deshalb heißt es für die Damen der SG von der ersten Sekunde an alles zu geben, sowie volle Konzentration und Kampfgeist zu zeigen

SG-F1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.