platzhalter_frauen1

F-SBL: Gäste greifen nach Tabellenspitze

WBO Frauen, Handball Kommentar hinterlassen

TS Ottersweier – TuS Steißlingen (Sonntag, 17:00 Uhr)

Ist nach dem klaren Sieg gegen den TV Lahr wieder alles in Butter bei der TSO? Lahr hat ganz sicherlich in Ottersweier enttäuscht und nicht den Handball gespielt, den das Team normalerweise spielen kann. Eine ähnliche Erfahrung machte die Turnerschaft bei Ihrem Spiel in Brombach.
Weite Fahrten beeinflussen nicht selten die Leistungsfähigkeit. Doch der TuS Steißlingen ist praktisch jede zweite Woche auf Tour und somit sind die Spielerinnen daran gewöhnt.
Bisher hat Steißlingen vier Spiele mehr als deutlich gewonnen. Darunter auch vor einer Woche der TV Brombach, der mit 33:24 nach Hause geschickt wurde. Doch einen Fleck gibt es auf der ansonsten weißen Weste. Vor 14 Tage unterlag die Mannschaft von Christian Kern mit 31:30 bei der SG Dornstetten. Das war der erste Sieg der Schwarzwälderinnen in dieser Saison. Ottersweier hatte gegen die SG klar die Oberhand zu Hause behalten.
Wenn man sich so die Ergebnisse der Südbadenliga anschaut, dann kann an einem Tag immer noch jede Mannschaft die andere schlagen. So groß sind die Unterschiede nicht. Oft ist die Tagesform ausschlaggebend für den Ausgang des Spiels.
Favorit sind die Gäste vom Bodensee. Sie können Tempo gehen und sind abschlussstark. Stärken, die die Turnerschaft noch aus den Aufeinandertreffen aus der Oberliga kennt. Damals ging das Heimspiel deutlich zu Gunsten der TSO aus, doch in Steißlingen sah sie damals überhaupt kein Land. Die Falk-Sieben muss mehr als eine konzentrierte und engagierte Leistung zeigen um die Punkte in Ottersweier zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.