D-Jugend: SG Ottersweier/Großweier – BSV Sinzheim 25:10

Wolle Handball, Jugend, SG Ottersweier/Großweier Kommentar hinterlassen

Hart umkämpft war das zweite Spiel unserer SG D-Jugend gegen die D-Jugend des JHA-Partners aus Sinzheim. Ein überragender Fabian Jülg, dem an diesem Nachmittag 13 Treffer gelangen, machte den Unterschied aus. Genauer gesagt war es ein Schlagabtausch zwischen der Besten Gästespielerin Klara Hieke die es auf 8 Treffer brachte, und Fabian. Klara warf auch den ersten Treffer der Partie. Das 0:1 sollte aber die einzige Führung des Spieles für Sinzheim sein. Nun legte die Mannschaft des neuen Trainergespannes Jan und Hendrick immer einen Treffer vor. Dieser wurde aber genauso regelmäßig wieder durch Sinzheim ausgeglichen. Lucca und Marlon schossen dann den ersten Zwei-Toren-Vorsprung für die SG heraus. Die Seiten wurden mit einer hauchdünnen 8:7-Führung der Heimmannschaft gewechselt.
Und wieder waren es die zwei Protagonisten dieses Tages die der Begegnung ihren Stempel aufdrückten. Klara zum 9:9 Ausgleich. Doch dann rappelte es im Karton. Vier Treffer von Fabian, zwei Mal Tom und noch zwei von Fabian machten aus einen 9:9 ein 18:9. Jan hielt seinen Kasten in dieser Phase sauber und lies keinen Treffer zu. Damit war die Partie entschieden. Mit 25:10 Feierte das Team anschließend bei Pizza und Fanta einen Kantersieg.

Jan, Christoph 2, Enea, Tom 3, Tim, Marlon 3, Mats, Max2, Paolo 2, Fabian 13.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.