platzhalter_frauen1

Wiedergutmachung angesagt

PR-F1 Frauen, Handball Kommentar hinterlassen

TS Ottersweier – TV Friesenheim (Samstag, 18:00 Uhr)

Am kommenden Wochenende treten die Damen der TS Ottersweier gegen den TV Friesenheim in der heimischen Sporthalle an. Die Niederlage gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim (21:27) ist insbesondere auf Fehler der TSO im Angriff zurückzuführen. Mangelhafte Torchancenverwertung sowie inkonsequente Nutzung der Lücken im Angriff kosteten die Damen der Turnerschaft letztendlich zwei wichtige Punkte.

Nun will die Mannschaft des Trainergespanns Pfeiffer/Falk gegen die Gastmannschaft aus Friesenheim verlorenen Boden wieder gut machen. Der diesjährige Landesligaaufsteiger TV Friesenheim ist für die Ottersweierer Damenmannschaft noch gänzlich unbekannt. Die neuformierte Mannschaft, die aus einer Mischung von erfahrenen und jüngeren Spielerinnen besteht, war im letzten Spiel gegen den Mitaufsteiger SG Ohlsbach/Elgersweier unterlegen. Allerdings konnte der Südbadenliganeuling im Gegensatz zur TSO gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim überzeugen und bereits ihre ersten Punkte in der Südbadenliga einfahren. Mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 2:2 Punkten rangieren die Schuttertälerinnen auf dem fünften Tabellenplatz und liegen somit einen Platz vor der Turnerschaft.

Da bei dem coronabedingten Spielmodus jeder Punkt zählt, ist es umso wichtiger, die Punkte am kommenden Samstag in heimischer Halle zu behalten. Um gegen die Mannschaft von Trainer Michael Gnädig bestehen zu können, muss die Turnerschaft nun die Unsicherheiten aus dem letzten Spiel bei Seite legen und an die Leistung der ersten beiden Saisonspiele anknüpfen.

ls

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.