Team D ist Tabellenführer

Silke Allgemein, Gerätturnen, Turnen, Verein Kommentar hinterlassen

Am Freitag, 15.11. gewannen die TSO-Mädchen in der Staffel D2 (Jhg. 2009 und jünger) zu Hause gegen den TV Oberachern mit 167,50 : 163,60 Punkten.

Die Mädchen schafften es, im letzten Vergleichskampf ihre Leistungen noch einmal zu steigern. An Sprung, Reck und Boden erzielten sie mit ihren technisch sehr sauberen P5-Übungen deutlich mehr Punkte als in den vergangenen Wettkämpfen.  Erstmals erhielt eine TSO-Turnerin 14,50 Punkte von möglichen 15,00 Punkten am Reck. Am Boden erturnten gleich zwei Mädchen stolze 14,40 Punkte.

Absolut verdient zieht dieses starke TSO-Team als Tabellenführer ins Turnligafinale ein: Melanie Zuber, Emily Hauser, Bernadette Ziola, Jenna Kohler, Lilou Ganteführ und Lotta Hahn.

Team D auf Platz 1

 

Bereits am Mittwoch, 13.11. turnten die Mädchen der Liga A2 (jahrgangsoffen) auswärts gegen den TV Oberachern.

Sie verloren den Vergleichskampf ganz knapp mit nur einem Punkt Unterschied (TV Oberachern 144,45 : TS Ottersweier 143,40 Punkte). Die Gerätepunkte für Reck und Boden gingen aber an unsere Mädchen.

Ein bisschen enttäuscht waren die Turnerinnen, weil ein Sieg durchaus möglich gewesen wäre. Aber leider klappte an dem Abend nicht alles wie gewohnt. Es turnten: Marlen Stemmer (Jhg. 2011), Rike Flegel (08), Mariella Reith (07), Lea Burkart (06) und Marietta Schweizer (06).

Team A

Am Sonntag, 17.11.2019 geht es für die Mannschaft schon weiter mit dem letzten Wettkampf der Vorrunde. Dieser findet in Auenheim statt. Einturnen ist um 10 Uhr, Wettkampfbeginn um 11 Uhr.

Auch die Jüngsten (Staffel E2, Jhg. 2011 und jünger) treten ihren letzten Verleichskampf an diesem Tag in Auenheim an. Einturnen für sie ist um 14 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.