mJB-BK: SG Ottersweier/Grossweier – TuS Helmlingen

WBO Handball, SG Ottersweier/Großweier Kommentar hinterlassen

Nichts zu erben gab es für unsere Jungs gegen den Tabellenführer aus Helmlingen . Lediglich in der ersten Minute konnte unsere S.G. eine Führung erzielen. Ab der zweiten Minute nahm der spätere Sieger das Heft in die Hand. Raphael Jörger, 14 facher Torschütze auf Seiten des Gastes, legte mit 5 Treffern in der Anfangsphase den Grundstein zu einem ungefährdeten Gästesieg in der Ottersweier Sporthalle. 3:14 nach der Hälfte der ersten Halbzeit spiegelte die Überlegenheit der Hanauerländer wieder. Zahlreiche Ballverluste lu7den die Gäste immer wieder zu Gegenstöße ein. So konnte der Gast mit einfachen Toren einen 8:22 Halbzeitstand herauswerfen. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Immer wieder fanden die Gäste Lücken in der S.G. Abwehr und Konrad im Tor war gegen die oft freien Würfe von der 6 Meterlinie Chancenlos. Luca Kern steuerte zwar 10 Treffer bei, aber das reichte gegen eine starke Bezirksklassenmannschaft nicht aus. Mit 19 :35 fiel die Niederlage dann recht deutlich aus.

Konrad Höss, David Schrempp, Noureddin Albeik 1, Finn Leppert 3, Gabriel Audörsch 1, Luca Kern 10, Marius Kaltenbach 1, Leonas Schrempp 3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.