Platzhalter Männer 1

Männer I: Weiterhin ohne Sieg

Ralf Paulus Handball, Männer Kommentar hinterlassen

Handball- Landesliga: SV Ohlsbach – TS Ottersweier 30:26 (13:14).

Die TSO wartet nach wie vor auf den ersten Saisonsieg der nicht mehr ganz so jungen Saison. Auch beim SV Ohlsbach reichte eine ordentliche Leistung nicht aus, um den ersten doppelten Punktgewinn zu holen.
Obwohl die abermals von Patrick Pfeiffer betreute Mannschaft die erste Halbzeit weitgehend dominierte, reichte es am Ende wieder nicht ganz.
4:7 und gar 5:9 (16.) lag die TSO in der Anfangsphase in Führung. Von dieser starken Anfangsphase profitierte man bis zur Halbzeit, in die man einen knappen Vorsprung retten konnte.
Nach dem Seitenwechsel benötigten die Gastgeber lediglich vier Minuten, um das Spiel komplett zu drehen. Vier Treffer in Folge erzielte Ohlsbach, ehe die TSO-Akteure überhaupt feststellten, dass das Spiel wieder begonnen hatte.
Von nun an kamen die Gäste wieder etwas besser ins Spiel und verkürzten bis zur 43. Minute wieder auf 21:20. Doch Ohlsbach erhöhte wieder auf 25:21 (49.) und sorgte damit für eine Vorentscheidung.

SV Ohlsbach: Doninger, Jörger; Aleksic, Wolfahrth (1), Lehmann (6), Bruder (4/3), Kurz (2), Geppert, Lang, Richter (7), Echle (3), Huber (5), Armbruster (2), Kempf.
TS Ottersweier: Prsklo, Dempfle; Marco Falk (1), Kiesewalter, Manuel Moser (5/3), Paul Hirtz (2), Magnus Falk (2), Max Hirtz (3), Schrempp (4/1), Dedic (1), Metzinger (6), Gabriel Moser (1), Leppert (1).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.