Platzhalter Männer 1

Männer I: Bezirksderby gegen Aufsteiger

Ralf Paulus Archiv Handball Kommentar hinterlassen

Handball- Landesliga: TS Ottersweier – HR Rastatt/Niederbühl (Samstag, 20:00 Uhr).

Zum ersten von zwei Heim-Derbys in Folge trifft die TS Ottersweier auf die Handballregion aus Rastatt und Niederbühl. Die HR ist nach der vorletzten Saison aus der Landesliga abgestiegen und schaffte im letzten Bezirksklasse-Jahr über die Relegation den direkten Wiederaufstieg. Seither läuft es ganz ordentlich in der neuen Spielklasse. Mit dem 23:21 Sieg zuletzt gegen den TuS Großweier holte man die Zähler sieben und acht und sortiert sich somit direkt hinter der TSO im Tabellenmittelfeld ein.
Auch wenn die Mini-Siegesserie der TSO zuletzt in Ottenhöfen gestoppt wurde, befindet man sich nach einem miserablen Saisonstart grundsätzlich wieder im Aufwind. Mit nun zwei Heimspielen gegen Mannschaften aus den unteren Tabellenregionen hat das Team von Neu-Trainer Siggi Oser nun die große Chance, sich noch vor Weihnachten ein angenehmes Polster auf die Abstiegsränge zu verschaffen. Das hätte nach den Turbulenzen nach Saisonbeginn auch kaum jemand für möglich gehalten. Siggi Oser ist es gelungen, das eigentlich talentierte Team wieder zu stabilisieren und auf die Spur zu bringen.
Dass es dann letzte Woche in Ottenhöfen nicht so geklappt hat, war angesichts des starken Laufs von Ottenhöfen eigentlich im Vorfeld zu erwarten und sollte die Mannschaft nicht wieder aus der Spur werfen.
Nun geht es allerdings darum, die gute Form auch in die Weihnachtspause zu bringen und möglichst in Punkte umzusetzen. Mit einer guten und engagierten Leistung gegen die Handballregion sollte ein erster Schritt dahin möglich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.