M-LL-N: Begrenzte Aussicht auf Punkte

WBO Handball, Männer, SG Ottersweier/Großweier Kommentar hinterlassen

TuS Schutterwald 2 – SG Ottersweier/ Großweier (Samstag, 19.30 Uhr)

(Mörburghalle, Schutterwald)

Für die SG Ottersweier/ Großweier geht es nach der Osterpause weiter mit einem Auswärtsspiel gegen die Reserve des TuS Schutterwald. Der kommende Gegner ist für die SG eine bisher unbekannte Mannschaft, da die Männer von Volker Heilmann das erste Mal in der laufenden Saison gegen Schutterwald 2 antreten müssen. Die SG Ottersweier/ Großweier musste sich im vergangenen Heimspiel gegen die HSG Hanauerland mit 30:36 geschlagen geben und bleibt weiterhin mit 0:20 Punkten auf dem letzten Platz. Für die Männer des TuS Schutterwald 2 um Trainer Simon Herrmann geht es nach dreiwöchiger Pause weiter. Sie befinden sich momentan im Tabellenmittelfeld auf dem 5. Tabellenplatz mit 11:9 Punkten. Vor allem Zuhause konnte die Reserve der Oberligamannschaft überzeugen. So konnte man gegen die favorisierten Gegner wie Ottenhöfen oder Scutro Punkte in der heimischen Mörburghalle behalten. Daher müssen sich die Spieler von Volker Heilmann auf einen starken Gegner einstellen. Damit für die SG Ottersweier/ Großweier die ersten Punkte auf der Habenseite erscheinen, müssen die Spieler eine geschlossene Mannschaftsleistung abrufen. Für die SG wird dieses Spiel am Samstag daher ein hartes Stück Arbeit. Hierbei müsste man eine robuste Abwehr stellen und im Angriff konsequent bis zur Chance zu Ende spielen. So könnte das Team der SG eventuell doch die ersten Punkte entführen.

SG-M1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.