M-BK: Perspektiv-Team vor schwieriger Heimaufgabe

WBO Handball, Männer, SG Ottersweier/Großweier Kommentar hinterlassen

SG Ottersweier/Großweier 2 – SG Muggensturm/Kuppenheim 2 (Samstag, 20:00 Uhr)

(Winfried-Rosenfelder-Halle Achern)

Mit dem letzten Spiel des Kalenderjahres 2021 steht das Perspektivteam der SG Ottersweier/Großweier vor einer schwierigen Heimaufgabe, wenn am Samstagabend die Südbadenligareserve der SG Muggensturm/Kuppenheim in der Winfried-Rosenfelder-Halle gastiert.
Ähnlich wie die Mannschaft von Trainergespann Hartmann/Kopf ist auch die SG Muggensturm/Kuppenheim gut in die Saison gestartet. Während das Perspektivteam allerdings sowohl gegen die Panthers Gaggenau als auch bei der SG Freudenstadt/Baiersbronn II als Verlierer vom Feld ging, musste die Mannschaft der beiden Spielertrainer Paul und Michael Freyer bisher nur gegen den Ligaprimus aus Gaggenau den Kürzeren ziehen. Dabei kann man vor allem auf Kontinuität und ein eingespieltes Team bauen, welches schon seit vielen Jahren den Unterbau zur Südbadenligamannschaft bildet. Die SG Mu/Ku2 steht somit aktuell auf einem nicht unverdienten zweiten Tabellenrang und muss nun aber in Achern erfolgreich sein, um den Anschluss an den Tabellenführer und damit die Chance auf den direkten Aufstieg zu wahren.
Die Vorzeichen beim Perspektivteam der SG Ottersweier/Großweier sind dagegen aktuell eher getrübt. Zu einem ohnehin dünnen Kader gesellen sich derzeit auch noch viele angeschlagene Akteure. Dennoch gibt sich Kapitän Leon Rohe kämpferisch: „Wir wissen was wir können und in Achern muss jeder Gegner erstmal bestehen. Wir wollen über eine stabile Abwehr und ein schnelles Umschaltspiel erfolgreich sein und die Punkte bei uns behalten!“
Anpfiff in der Winfried-Rosenfelder-Halle in Achern ist am Samstag, 04.12.2021 um 20.00 Uhr.

SG-M2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.