Onlinetraining im Lockdown

Lockdown? – Ohne Handball? – Ohne uns…!

Ralf Paulus Handball, JHA Baden, Jugend, SG Ottersweier/Großweier Kommentar hinterlassen

Wir, das sind die E-Mädchen der SG JHA Baden, lassen uns den Spaß an unserem Sport auch von Corona nicht nehmen.

Wir treffen uns trotzdem, zwar nicht in der Halle, sondern am Laptop, aber immerhin. Zwei Mal in der Woche ist Training angesagt und wir freuen uns auf das gemeinsame Sporteln. Wir machen viele Koordinationsübungen mit unserem Ball oder auch mal mit ungewöhnlichen Sportgeräten wie Mülltüten, Klorollen, Handtüchern oder Besenstielen. Auf dem Programm stehen ebenfalls Konditions- und Kraftübungen, damit wir fit bleiben bis es hoffentlich bald mal wieder in der Halle los geht.

Neben unserem Training batteln wir uns bei der gerade laufenden Handball-WM im Quizzen. Wir verfolgen die deutschen Spiele ganz genau und versuchen alle Fragen unserer Trainer zu beantworten, wie z.B. Wie viele 7-Meter konnten die deutschen Torhüter parieren oder welcher Spieler die meisten Tore geworfen hat.

Damit wir unser Wiedersehen in der Halle nach dem Lockdown auch gebührend feiern können, sammeln wir neben dem Online-Training auch gelaufene Kilometer. Unsere Trainer spendieren uns für jeden Kilometer 20 Cent in unsere Mannschaftskasse. Mit diesem Geld machen wir nach dem Lockdown ein Kabinenfest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.