Herren 2: Starke Leistung trotz Niederlage

Tobias Röll Handball, Männer Kommentar hinterlassen

TS Ottersweier II gegen SG Muggensturm/Kuppenheim II: 18:22 (11:11, Handball Bezirksklasse)

Vergangenen Sonntag empfing die Reserve der TS Ottersweier die zweite Mannschaft der SG Muggensturm/Kuppenheim. Die Gäste gingen als Absteiger und Tabellenführer als klarer Favorit in die Begegnung.

Zu Beginn starteten die Gäste stark, doch Ottersweier konnte schnell dagegen halten. Nach 12 Minute stand es 4:4. Bis zur 23. Minute beim Stand von 9:9 war das Spiel sehr ausgeglichen. Ottersweier stellte eine sehr starke Abwehr gestützt auf einem an diesem Tag überragenden Philipp Schmieder im Tor, welcher reihenweise klarste Torchancen des Gegners vereitelte. Über 11:9 wurden beim Stand von 11:11 die Seiten gewechselt.

Der Favorit tat sich bis dahin gegen die sehr gute TSO-Defensive unerwartet schwer. Doch auch Ottersweier fand im Angriffsspiel nicht die nötigen Mittel, um sich einen Vorsprung zu erarbeiten.

Nach dem Seitenwechsel blieb es dabei, dass die TSO Abwehr um Torhüter Schmieder dem Favoriten weiterhin das Leben sehr schwer machten. Doch die Offensive der Turnerschaft fand weiterhin nicht wie gewohnt statt. So gelang es den Gästen bis zur 48. Minute auf 14:19 davon zu ziehen. Im Folgenden stand die Defensive um den sehr stark aufspielenden Tim Belikan in Zusammenarbeit mit Philipp Schmieder im Tor weiterhin überragend, doch trotz mehrfacher Möglichkeiten gelang es Ottersweier nicht mehr, die nötige Durchschlagskraft im Angriff zu entwickeln und so wurde das Spiel beim Stand von 18:22 beendet.

Nach den gespielten 60 Minuten kann die Turnerschaft vor allem auf die gezeigte Defensivleistung sehr stolz sein. Die Einstellung und der Teamgeist stimmen, so dass man einem Aufstiegsfavoriten das Leben sehr schwer machen konnte. Auf diese Leistung kann die TSO aufbauen und muss sich vor keinem Gegner verstecken.

Bereits nächsten Sonntag folgt das nächste sehr schwere Spiel in Steinbach gegen einen weiteren Aufstiegskandidaten, die SG Kappelwindeck/Steinbach 2. Mit einer ähnlich starken Abwehr- und Torhüterleistung kann man auch diesen Gegner ärgern.

Tore TS Ottersweier 2: Rohe 5/3, M. Seiler 4/2, Holder 3, Y. Huck 3, Schäfer 1, Krumpolt 1, T. Seiler 1

Tore SG Muggensturm/Kuppenheim 2: P. Freyer 5/2, Niethammer 4, Dey 3/2, Josenhans 2, Ziegler 2, Ehret 2, Jung 2, Lehmann 1, Stahlberger 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.