Grundschulaktionstag 2021

WBO Handball, Jugend, Verein Kommentar hinterlassen

Am Morgen des 15. Oktobers 2021, um kurz nach acht, ging es für die zweiten Klassen der Maria-Victoria-Schule mit dem Grundschulaktionstag los. Zu Beginn stellten wir, von der TSO, uns kurz vor und anschließend begann das Warmmachen. Jeder bekam eine Zeitung und wir den ein oder anderen komischen Blick, was eine Zeitung wohl mit Handball zu habe? Die 37 hochmotivierten Kinder rannten erst mit Zeitung vor dem Bauch, ohne die Zeitung festzuhalten, durch die Halle, um warmzuwerden. Danach wurden die Zeitungen zu einem Ball zusammen geknüllt, der mit möglichst wenigen Würfen von der Torauslinie zur Mittellinie geworfen wurde. Als alle warm waren, wurde die Gruppe in sechs kleinere Gruppen auf verschiedene Stationen aufgeteilt. Eine Gruppe begann mit Station eins, bei der die Aufgabe war, Schweifbälle in kleine Kästen mit unterschiedlichem Abstand zu werfen. Eine andere Gruppe begann damit Tennisbälle in umgedrehte Hüttchen zu werfen. Zwei weitere Gruppen spielten gegeneinander Mattenball. Die zwei letzten Gruppen spielten gegeneinander Handball. Im Laufe der Zeit wurde so durch gewechselt, damit der einmal an jeder Station war. Zum Abschluss bekam jedes Kind noch eine Urkunde, einen Anstecker, einen Infozettel und ein kleines Regelheftchen. Danach war der Grundschulaktionstag für die Zweitklässler bereits vorbei.
Nach einer kurzen Pause ging es um kurz vor elf weiter. Auch die Drittklässler erwärmtem sich mit dem Zeitungslauf und dem Zeitungsweitwurf. Da es 46 Kinder aus den dritten Klassen waren, wurden sie in sieben Gruppen aufgeteilt. Es gab wieder die gleichen Stationen wie bei den Zweitklässlern und zusätzlich noch eine Station mit Rebounder. Auch die Drittklässler bekamen eine Urkunde, einen Anstecker, ein Infoblatt und ein Handball Regelheftchen.
Abschließend lässt sich sagen, dass sowohl wir als auch die Kinder hoffentlich viel Spaß hatten und wir durch den Grundschulaktionstag viele neue Kinder für Handball begeistern konnten.

Lorena Ruh

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.