F-SBL: Der Tabellenführer ruft

WBO Frauen, Handball, SG Ottersweier/Großweier Kommentar hinterlassen

SG Dornstetten – SG Ottersweier/Großweier (Samstag, 19:30 Uhr)

(Riedsporthalle Dornstetten)

Im nächsten Spiel sind die Damen 1 der SG Ottersweier/Großweier zu Gast beim Tabellenersten aus dem Schwarzwald. Aktuell ist die Mannschaft der SG Dornstetten ungeschlagen. Lediglich einen Punkt mussten sie in ihrem ersten Spiel gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach 2 abgeben.
Für die SG Ottersweier/Großweier gilt es nun eine Schippe drauf zu legen. Nachdem am vergangenen Wochenende lediglich ein hart umkämpfter Punkt in Kuppenheim mitzunehmen war, ist es im kommenden Spiel umso wichtiger wieder an den guten Start in die Saison anknöpfen zu können. Das Ziel muss sein die zahlreichen Fehlpässe und Ballverluste, welche im vergangenen Spiel gemacht wurden, zu reduzieren, und zuversichtlich in das kommende Spiel zu starten. Die SG-Sieben kann sich auf eine starke Abwehr und ein schnelles Angriffsspiel der Damen aus Dornstetten gefasst machen.
In den vergangenen Spielen zeigten die Schwarzwälderinnen ein kompaktes Abwehrverhalten, wodurch ein schnelles Angriffsspiel möglich ist. Um hier gegen halten zu können heißt es hellwach zu sein und eine starke Abwehr dagegenzustellen.
Mit Sarah Valha, Alissa Lohmüller und Sviatlana Hanzel verfügen die Gastgeberinnen über einen exzellenten Angriff, den es zu stoppen gilt. Wenn dies erreicht wird, dürfte dies die halbe Miete sein. Kommt hier noch ein überlegter Spielaufbau, Ballsicherheit und eine gute Chancenverwertung hinzu, so kann dies sicher auf ein spannendes Spiel hinauslaufen.
Für das Pfeiffer-Knopf-Team heißt es nun mit voller Konzentration, Selbstvertrauen und dem nötigen Willen in das anstehende Spiel zu starten, um endlich wieder zwei Punkte auf der haben Seite verbuchen zu können.

SG-F1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.