platzhalter_frauen1

FSBL: Keine Punkte beim Aufsteiger

WBO Frauen, Handball Kommentar hinterlassen

TV Todtnau – TS Ottersweier 33:30 (20:14)

Beim TV Todtnau konnten die TS Ottersweier keine Punkte mit nach Hause nehmen. Mit einer 33:30-Niederlage musste sie den Heimweg antreten am Sonntagnachmittag antreten.
Bis zur dreizehnten Minute sah es nach einem sehr ausgeglichenen Spiel aus. Jedoch fehlte der TSO in der Abwehr die letzte Konsequenz, um den Damen aus Todtnau Stand zu halten. So setzten sich die Damen des TV immer weiter ab. Auch im Angriffsspiel hatte die Turnerschaft große Probleme. Durch die relativ offene Deckung der Halbpositionen, fehlte den Gästen oftmals die Tiefe und der sichere Abschluss. Dadurch konnte der TV Todtnau zu oft Tempogegenstöße laufen und diese sicher in Tore verwandeln.
Erst ab der zweiten Hälfte schaffte es die TSO, durch enge Deckung der beiden Rückraumspielerinnen, die Abwehr zu stabilisieren. Auch die Trefferquote wurde etwas besser. So kämpften sich die Damen von Trainer Patrick Pfeiffer langsam wieder an den Gegner heran. Doch kamen Sie nur zweimal auf drei Tore an die Gastgeberinnen ran. Mit 33:30 konnte der TV Todtnau dieses Spiel für sich gewinnen. Der Spielausgang hat zur Folge, dass die TSO nun auf Platz neun der Tabelle abrutschte.
Für die Turnerschaft heißt es jetzt wieder an die Leistung der vergangenen Wochen anzuknüpfen. Kommendes Wochenende steht bereits das nächste wichtige Spiel gegen die HSG Dreiland an. Hier wollen die Damen der TSO alles geben, damit die Punkte in eigener Halle bleiben und am Ende der Vorrunde ein besserer Tabellenplatz steht.

Für Todtnau: Heitz (1), Walleser, Wißler (6), Waßmer (2), Steinebrunner, Gutmann, C. Gruber (4/4), Winterhalter (4), Hakaj (5), Kimmig, Oster (5), Kiefer, S. Gruber (6)
Für Ottersweier: Obert (TW), Sax, Belikan (4), Meier, Fuchs (3), Leutner (9), Burger (TW), Schmälzle (4), Rohe, Metzinger (10), J. Zimmer, L. Zimmer, Großmann

JR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.