platzhalter_frauen1

FSBL: Die nächsten Punkte hängen hoch

WBO Frauen, Handball Kommentar hinterlassen

SG Dornstetten – TS Ottersweier (Samstag 19:30 Uhr)

Nachdem die TS Ottersweier am vergangenen Samstag zu Hause punkten konnte, will sie nun auch auswärts in Dornstetten die Pluspunkte auf dem Tabellenkonto weiter aufstocken. Im Hinspiel lieferten sich die beiden Mannschaften einen echten Krimi. Über 60 Minuten war das Spiel ein einziges Kopf-an-Kopf-Rennen. Jedoch schaffte es Dornstetten in letzter Minute den Ausgleichstreffer, zum 24:24, zu erzielen und die Punkteteilung zu erzwingen.
Im kommenden Spiel, am Samstagabend in der Riedsteighalle, gilt es für die Pfeiffer-Sieben, ihr Können unter Beweis zu stellen. Ganz besonders wird es auf die Einsatzbereitschaft ankommen, denn die Damen aus Dornstetten, sie belegen aktuell den zweiten Tabellenplatz, werden alles daran setzen die Gäste mit leeren Hände nach Hause zu schicken. Für die SG geht es auch darum die Aufstiegschancen zu wahren und am Spitzenreiter Schutterwald dran zu bleiben.
Vergangene Saison konnten die Damen der Turnerschaft, die Schwarzwälderinnen in Hin- und Rückspiel bezwingen und zwei Siege für sich verbuchen. Gehen beide Mannschaften an Ihre Grenzen, dann darf man ein Spiel auf hohem Niveau erwarten und die Zuschauer werden einen guten Handball geboten bekommen.
Klar dürfte auch sein, dass nur die Mannschaft das Spiel gewinnen kann, die den größeren Willen zeigt, den besseren Kampf liefert und am besten zusammenhält.
Dornstetten ließ Punkte in Freiburg, wackelte zu Hause gegen Sandweier, zeigte sich aber in Ottenheim in guter Verfassung. Das Ergebnis ist offen.

NS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.