F-SBL: Wichtiger Pflichtsieg

WBO Frauen, Handball Kommentar hinterlassen

TS Ottersweier – SG Baden-Baden/Sandweier 37:29 (18:12)

Einen äußerst wichtigen Sieg landete die Turnerschaft Ottersweier am Samstagabend gegen die SG Baden-Baden/Sandweier.
Der Beginn war gleich vielversprechend. Bereits nach sieben Minuten konnten die Gastgeberinnen eine deutliche 5:0-Führung vorweisen. Doch dieser Zwischenstand gab keineswegs Sicherheit. Konzentrationsmängel ermöglichten es den Gästen Tor um Tor aufzuholen. Es waren keine neunzehn Minuten gespielt, als die Mannschaft von Matthias Frietsch zum 9:8 aufgeschlossen hatte.
Mit der Einwechslung von Diana Skerra kam neuer Schwung ins Spiel der TSO. Viermal bekam sie innerhalb von vier Minuten die Chance zum Torabschluss und jede wurde von ihr genutzt.
Doch die SG hielt dagegen und war drei Minuten vor der Pause, beim 15:12, wieder in aussichtsreicher Position. In der verbleidenden Zeit gelang es der Turnerschaft jedoch mit drei schnellen Toren eine beruhigende 18:12-Pausenführung zu erzielen.
In den zweiten dreißig Minuten erhöhten die Gäste aber wieder die Spannung und verkürzten nach sieben Minuten auf 20:17. Nach vierzig Minuten entschied sich das Spiel aber zu Gunsten der Gastgeberinnen. Mehrere Zeitstrafen gegen Baden-Baden/Sandweier ermöglichten der Turnerschaft einen komfortablen Vorsprung herauszuwerfen. Nach einer längeren Verletzungsunterbrechung holten die Gäste nochmals auf 32:27 auf, doch danach brachte die Mannschaft von Patrick Pfeifer die beiden Punkte sicher nach Hause.
Auch wenn der Sieg deutlich ausfiel, so zeigte sich die TSO dennoch an zu vielen Stellen verwundbar. Hier für die ausstehenden Spiele unbedingt noch nachgebesseert, sonst bleibt der Klassenerhalt auch weiterhin eine Zitterpartie.

Für Ottersweier: Fieser (TW), Waßmer (1), Belikan (5), Meier, Skerra (5), Hauser (1), Gutenkunst (11/4), Schmälzle (5), Jäkel (TW), Metzinger (5), Strack, Großmann (3), Rohe (1)
Für: Baden-Baden/Sandweier: Jörger (TW), Drapp (3), Assall, Maschke (5), Ahlbrand (6/4), Kuypers (3), Raster (1), Pforr (3), Braun (TW), Lorenz, Mettke (7/2), Merkel (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.