platzhalter_frauen1

F-SBL: Punkte sind greifbar

WBO Frauen, Handball Kommentar hinterlassen

TS Ottersweier – SV Allensbach 3 (Samstag, 18:00 Uhr)

Erneut an einem Samstagabend spielen die Frauen der Turnerschaft in der eigenen Halle. Nachdem vor zwei Wochen es Freiburg nicht verwehrt werden konnte die Punkte erneut aus Ottersweier mitzunehmen, soll dies nun gegen die dritte Mannschaft aus Allensbach anders ausgehen.
Patrick Pfeiffer hatte 14 Tage Zeit das Spiel seiner Mannschaft weiter zu verbessern. Ein Augenmerk dürfte dabei auf den technischen Fehler gelegen haben, wie auch auf den teilweisen mangelhaften Torabschlüssen.
Die Niederlage war sicherlich nicht zwangsläufig, doch noch prägten die Unzulänglichkeiten zu sehr das Spiel als dass ein Punktgewinn auch verdient gewesen wäre. Trotzdem waren gute Ansätze zu sehen und wenn es gelingt die Schwächen weiter abzustellen, dann kann die Turnerschaft ganz schnell in der Tabelle nach vorne kommen.
Der SV Allensbach kommt als Meister der Landesliga Süd nach Ottersweier. Doch zwischen Südbadenliga und Landesliga gibt es einen gewissen Unterschied und dies bekam die Mannschaft von Adrian Bilger in den ersten beiden Spielen zu spüren. Gegen die SG Schenkenzell/Schiltach, und auch zu Hause gegen die HSG Dreiland zog der SV jeweils den Kürzeren.
Für beide Teams geht es darum die ersten Punkte in der noch jungen Saison zu erspielen. Wer es schafft darf erst Mal kurz durchatmen. Wer ohne Punktgewinn vom Platz geht erhöht den Erfolgsdruck für die nächste Partie.
Allensbach ist eine machbare Hürde und muss zu Hause geschlagen werden. Wenn die Turnerschaft sich verbessert zeigt, dann hat sie die wichtigen Trümpfe in der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.