F-SBL: Deutliches Nachsehen

WBO Frauen, Handball, SG Ottersweier/Großweier Kommentar hinterlassen

SG Ottersweier/Großweier – SG Kappelwindeck/Steinbach 21:39 ( 9:19)

Im zweiten Heimspiel der SG Ottersweier/Großweier konnten die Damen die zwei Punkte leider nicht für sich gewinnen. Zu schwer schien die Aufgabe gegen die starken Gegner aus der Nachbarschaft. Die SG Kappelwindeck/Steinbach reiste mit großer Unterstützung sowohl aus der Jugendbundesligamannschaft, als auch aus der Bundesligamannschaft der Damen an. Zudem waren die Gastgeber durch zahlreiche Krankheitsfälle stark geschwächt.
Dennoch versuchten sie bereits zu Spielbeginn alles, um mit den Gegnern mitzuhalten. Es gab etliche Möglichkeiten den Ball im Tor unterzubringen, die jedoch nicht genutzt wurden und so konnten sich die Gäste schon recht früh einen kleinen Vorsprung erarbeiten. Zur 15. Spielminute lagen sie bereits mit 5 Toren vorne (4:9). Dieser Rückstand konnte bis zur Halbzeitpause nicht mehr aufgeholt werden. Durch zu viele technische Fehler im Angriff kamen die Gegner immer wieder zu einfachen Gegenstoßtoren. Somit gingen die beiden Mannschaften mit einem Spielstand von 9:19 für die Gäste aus Kappelwindeck/Steinbach in die Kabine.
Zu Beginn der zweiten Spielhälfte wagten die Damen um Trainer Patrick Pfeiffer und Hans-Peter Knopf ein Angriffsspiel mit dem 7. Feldspieler. Bis zur 45. Spielminute konnte der 10-Tore-Abstand gehalten werden, danach ging den Spielerinnen der SG Ottersweier/Großweier die Kraft aus. Sie konnten nicht länger mit dem Tempo der Gäste mithalten. Am Ende der Spielzeit zeigte die Anzeigetafel einen Spielstand von 21:39. Trotz der hohen Niederlage können die SG-Damen zufrieden mit ihrer Leistung sein.
Nun gilt es an den Schwächen zu arbeiten und sich auf das nächste Spiel gegen Muggensturm/Kuppenheim vorzubereiten.

Für Ottersweier/Großweier: Tessari (TW), Mettke (2), Belikan (6), Meier, Hauser (1), Hirscher (4), Burger (TW), Irtenkauf (2), Metzinger (4), Zimmer (2), Koch
Für Kappelwindeck/Steinbach: Stark (TW/1), Jäger (2), Baumann (4), Tränkel (2), Bonte (4), Jülg (3), L. Bürger (4/1), Vierling (1), Vogel (2/1) Klöpfer, Gerspach (6), Riedl, Elies (10/1), Z. Bürger (TW)

 

SG- F1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.