B-Jugend Südbadenliga: SG Kappelwindeck/Steinbach – JHA Baden

WBO Handball, Jugend Kommentar hinterlassen

Im zweiten Saisonspiel mussten das Team von Yannick Bischhof bei dien Alterskollegen der Rebland SG antreten. Ähnlich wie unsere JHA die sich aus Spielern der Vereine Sinzheim Großweier und Ottersweier zusammensetzt, hat auch die Rebland SG zwei ihrer stärksten Spieler an höherklassige Vereine abgeben müssen. Eine Entwicklung die immer mehr zum Problem der Vereine in unserem Bezirk wird. Nach leichtem abtasten ging die Begegnung richtig los, und es zeigte sich schnell das die Jungs um Torhüter Richard Höss die Begegnung absolut im Griff hatten. In der ersten Halbzeit zeigte Luka Varga endlich seine Torgefährlichkeit und mit 8 Treffern bei 8 Würfen war er auch bester JHA Schütze. So wurde über eine ordentliche Abwehr und zum Teil kombinatorischer vorgetragene Tempogegenstöße eine 15:20 Halbzeitführung herausgeworfen.
In Hälfte zwei wurde das Ergebnis dann noch ausgebaut. Vor allem konnten die Kreise von Bela Raiber nun eingeengt werden. Die Jungs um Abwehrchef Marco Strack siegten mit 34:24 Toren über die SG Kappelwindeck/Steinbach.
Richard Höss(Tor), Ricardo Gonzales 5, Luka Varga 8, Nikola Knörr 3, Timo Wetzel2, Fabio Rosatti, Nico Funk 7, Henning Falk 2, Marco Strack 7.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.