Sportabzeichenverleihung 2022

Christel Meisch Breitensport, Sportabzeichen Kommentar hinterlassen

Erfolgreiche Saison für das Deutsche Sportabzeichen
Insgesamt 59 Absolventen hat die Turnerschaft Ottersweier bei der Sportabzeichenaktion 2022. TSO-Vorsitzender Ralph Audörsch moderierte die Verleihung am Sonntag, 13. November, im Gemeindezentrum. Er stellte fest, dass viele Teilnehmer immer wieder kommen und dass vor allem die gemeinsame Sache und der familiäre Aspekt die Aktion ausmachen. „Wir kommen so langsam raus aus dem Coronal-Loch“, so der Vorsitzende mit Blick auf die wieder gestiegene Teilnehmerzahl.

Bürgermeister Jürgen Pfetzer betonte, dass der Fitnesstest für jedermann geeignet ist und dass man mit Freunden oder in der Familie gemeinsam teilnehmen kann. „Es gibt nur Sieger, niemals Verlierer“, so sein Fazit. Im Anschluss überreichte er die Urkunden an die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler.

37 Erwachsene und 22 Jugendliche und Kinder haben das Sportabzeichen bei der TSO abgelegt. Die jüngsten Teilnehmer sind sieben Jahre, der älteste Teilnehmer ist 80 Jahre. Zudem sind vier Familien gemeinsam angetreten. Dafür erhielten die Familien Fischer, Heid, Ruh und Schrempp jeweils eine Familienurkunde.

37 Erwachsene
Spitzenreiter bei den Erwachsenen sind Lothar Huber (46 Sportabzeichen), Hugo Falk, Zita Falk (je 44) und Erika Pfleger (41). Das Sportabzeichen wurde verliehen an Harald Schrempp (38), Barbara König, Martina Leppert (je 25), Christa Velte (23), Tatiana Ruh (21), Andrea Schrempp (20), Corinna Schmieder (17), Kordula Falk, Heike Maier, Vanessa Schlenker (je 16), Armin Meisch (13), Alexander Meier, Rudi Meier (je 11), Sabine Fischer, Christa Meisch, Stefan Richwin (je 10), Jennifer Schludecker, Michael Schrempp, Daniela Westermann (je 8), Bettina Kist (7), Thomas Heid, Hans Joachim Leibbrand, Lisa Schrempp, Anne-Luise Westermann (je 5), Corinna Adam, Anna Falk, Sonja Gerstner, Günter Hipp (je 2), Tobias Amann, Hans-Peter Brändle, Silvia Dinger, Linda Engelmeier, Kai Fröhlich (jeweils 1. Abzeichen).

22 Jugendliche und Kinder
Ganz vorne bei den Jugendlichen und Kindern liegen Lorena Ruh (9), Ricco Reith (8) und Kilian Ruh (6). Das Sportabzeichen wurde zudem verliehen an David Heid, Simon Heid (je 5), Magdalena Kist, Niklas Lunghard, Jakob Seiler (je 3), Bennet Dwors, Sina Fischer, Linus Schäfer, Laura Schrempp (je 2), Felix Brändle, Jule Dwors, Moritz Falk, Sophia Falk, Ben Fehrenbacher, Samu Fischer, Elli Knopf, Ilja Knopf, Paul Meffle, Marie Seiler (jeweils 1. Abzeichen).

Sportabzeichenteam
Ralph Audörsch dankte dem Sportabzeichenteam mit Andrea Schrempp als Sportabzeichenbeauftragte. Am Sportplatz, im Schwarzwaldbad und auf der Radstrecke waren folgende Sportabzeichenprüfer und Helfer im Einsatz: Elfriede Allgeier, Lothar Huber, Bärbel König, Martina Leppert, Armin Meisch, Christel Meisch, Tatiana Ruh, Corinna Schmieder, Andrea Schrempp, Harald Schrempp, Daniela Westermann.

Foto/Martina Fuß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.