Männer I: Nächste Auswärtsaufgabe beim Aufsteiger

Ralf Paulus Handball, Männer Kommentar hinterlassen

Handball- Landesliga: SG Muggensturm/Kuppenheim II – TS Ottersweier (Sonntag, 17:00 Uhr).

Nach dem überzeugenden Heimauftritt gegen Ottenhöfen kommt es für die Turnerschaft Ottersweier am kommenden Wochenende zu einem erneuten Versuch, die Heimleistung auch auswärts auf die Platte zu bringen. Zu Gast ist man beim Aufsteiger SG Muggensturm/Kuppenheim II. Die MuKus von Trainer Patrik Bukovic ist gerade im Begriff zur Fahrstuhlmannschaft zu mutieren. Vor drei Jahren schnappte die Reserve der SGMK der TSO den Bezirksmeistertitel weg und stieg erstmals in die Landesliga auf. Im Jahr darauf ging es direkt wieder runter – letzte Saison ging es als erneuter Bezirksmeister direkt wieder rauf.
In dieser Saison läuft es auch noch nicht optimal. Zuletzt unterlag man beim unangefochteten Spitzenreiter HSG Ortenau Süd lediglich mit 26:22 Toren – ein Achtungserfolg, der allerdings keine Punkte brachte. So steht der Aufsteiger mit 6-14 Zählern derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz.
Anders sieht es bei der Turnerschaft aus. Diese hat mit dem Erfolg gegen Ottenhöfen den dritten Tabellenplatz verteidigt, wobei ab Tabellenplatz drei bis Tabellenplatz 13 die Liga in dieser Saison enorm ausgeglichen ist. Zwischen der TSO und den MuKus liegen lediglich sechs Punkte Unterschied.
Genau diese Tatsache macht es für die Knopf-Sieben noch wichtiger, endlich auch wieder auswärts einen ansprechenden Auftritt abzuliefern. Denn auf die TSO wartet eine Rückrunde mit vielen Auswärtsspielen und da täte es gut, wenn man schon einen größeren Abstand zwischen sich und den Abstiegsplätzen gebracht hätte. Dies muss der Mannschaft bewusst sein, dann ist auch in Kuppenheim etwas zu holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.