platzhalter_frauen1

F-SBL: TSO will einstelligen Tabellenplatz sichern

WBO Frauen, Handball Kommentar hinterlassen

TS Ottersweier – TuS Ottenheim (Samstag, 18:00 Uhr)

Nach drei Spieltage, dann ist die Saison für die Turnerschaft Ottersweier gelaufen. Wenn sie diese Spielzeit auf einem einstelligen Tabellenplatz beenden will, dann sind dafür sicher noch vier Punkte nötig. Doch die Trauben hängen hoch. Zu viele Punkte sind während der Runde liegen geblieben und stehen noch die Spiele gegen Sinzheim aus, den Tabellenführer aus Schenkenzell/Schiltach und nun am Samstagabend der TuS Ottenheim.
In Ottenheim hatten wir eine akzeptable erste Hälfte und mit einer besseren Chancenverwertung hätten wir gute Aussichten gehabt was Zählbares mitzunehmen.
Ottenheim war im November noch aussichtsreich im Rennen um die Meisterschaft unterwegs. Mittlerweile ist die Meisterschaft wohl auf dem Weg in den Schwarzwald, vor allem dann, wenn es der SGSS zeitgleich ein Sieg in Weil bei der HSG Dreiland gelingt.
Im Moment hat es der TuS noch selbst in der Hand den dritten Tabellenplatz zu sichern. Eine Niederlage in Ottersweier würde aber der SG Dornstetten in die Karten spielen, die eigentlich von festen sechs Punkten, aus den letzten drei Spielen, ausgehen kann. Aufgrund des gewonnen direkten Vergleichs würde Dornstetten am letzten Spieltag noch an Ottenheim vorbeiziehen können.
Auch wenn es letztendlich egal ist ob man als Dritter oder vierter die Saison beendet, so darf man in Ottersweier trotzdem eine spiel und kampfstarke Mannschaft aus Ottenheim erwarten. Die „Gene“ des Vereins lassen es gar nicht einmal nicht mit vollem Einsatz spielen.
Wenn die TSO dagegenhalten kann, könnte am Ende des Spiels eine Überraschung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.