Herren 2: Sieg im letzten Saisonspiel

Tobias Röll Männer 2 0 Comments

SG Muggensturm/Kuppenheim III gegen TS Ottersweier II: 26:29 (16:13, Handball Bezirksklasse)

 

Zum letzten Spiel der Saison reiste die Reserve der TS Ottersweier zur dritten Mannschaft der SG Muggensturm/Kuppenheim. Bereits vor dem Spiel war klar, dass es um nichts mehr gehen wird. Die SG stand bereits als Tabellenletzter als Absteiger fest, während die TSO den Nichtabstieg bereits am vorletzten Spieltag perfekt gemacht hatte. Für Ottersweier ging es lediglich noch darum, sich bei einem Sieg auf den 9. Tabellenplatz verbessern zu können.

Die Turnerschaft aus Ottersweier kam zu Beginn besser ins Spiel und konnte schnell in Führung gehen. Über eine stabile Defensive und schnelles Gegenstossspiel wurde der Gegner förmlich überrannt. Über 2:4 (6. Minute) konnte die TSO nach elf gespielten Minuten mit 3:7 in Führung gehen. Bis dahin fand die Abwehr der SG nicht wirklich ins Spiel, konnte sich aber nach und nach steigern. Der Turnerschaft hingegen fiel es nun zunehmend schwerer aus dem gebundenen Spiel heraus zu Toren zu kommen. So konnte die SG bis zur 20. Minute wieder den 10:10 Ausgleich herstellen. Auch in den folgenden Minuten des ersten Durchgangs fiel es der TSO weiterhin schwer, Tore zu erzielen. Zu wenig Zug zum Tor sowie einfache Ballverluste luden den Gegner immer wieder zu Tempogegenstößen ein. Lediglich Torhüter Philipp Schmieder, welcher im kompletten Spiel überragend hielt sorgte dafür, dass die SG sich nicht entscheidend absetzen konnte. Beim Stand von 16:13 wurden die Seiten gewechselt.

Nach dem Pausentee war das Spiel dann zunächst ausgeglichen, ehe sich die TSO vor allem im Offensivspiel erheblich steigern konnte. Beim Stand von 18:18 nach 39 gespielten Minuten war erstmals wieder der Ausgleich hergestellt. Viele technische Fehler auf beiden Seiten führten dazu, dass in der Folgezeit wenige Treffer fielen und es nach 49 Minuten erst 21:21 stand. Bei der SG schwanden nun aber die Kräfte, was Ottersweier clever ausnutzen konnte. Schöne Abwehraktionen, sowie einige Glanzparaden von Philipp Schmieder führten dazu, dass die TSO nach 57 Minuten mit 21:25 in Führung ging und auf die Siegerstraße einbiegen konnte. Das Spiel war nun entschieden, weshalb beide Mannschaften etwas die Aggressivität in der Abwehr rausnahmen. Über 24:27 (59.) steuerte die Turnerschaft einem verdienten 26:29 Auswärtssieg entgegen.

Am Ende konnte sich die TSO mit einem Sieg in die Sommerpause verabschieden. Durch diesen Sieg konnte sich die Mannschaft von Trainer Marcel Röll als Aufsteiger noch auf einen starken 9. Tabellenplatz verbessern. Nach einer durchwachsenen Hinrunde mit lediglich einem Sieg und drei Unentschieden konnte sich die Turnerschaft in der Rückrunde sechs Siege aus elf Spielen erarbeiten und verdient den Klassenerhalt feiern.

Tore SG Muggensturm/Kuppenheim 3: Welzer 5/1, Müller 5, Unser 4/2, Moos 4, Hoppe 3, Ziegler 2, Josenhans 1, Jülch 1

Tore TS Ottersweier 2: T. Seiler 9/3, M. Seiler 5, Leppert 3, Burger 3, Falk 2, Huber 2, Röll 2, Huck 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.