Platzhalter Männer 1

Männer I: Platz 9

Ralf Paulus Handball, Männer Kommentar hinterlassen

Handball – Landesliga: HSG Ortenau-Süd – TS Ottersweier 34:23 (16:11)

Im letzten Saisonspiel gelang es der bereits gesicherten TS Ottersweier nicht mehr, auswärts die letzten Körner zu mobilisieren, um in Sulz etwas Zählbares holen zu können. Zu allem Überfluss musste man auch noch auf Spielmacher und Kapitän Philipp Leppert verzichten. Lediglich bis zum 5:5 (9.) konnten die Gäste das Spiel ausgeglichen gestalten. Fünf Tore in Folge für die Hausherren sorgten bereits früh für klare Verhältnisse (10:5, 17.).
Auch wenn die HSG ihren Fünf-Tore-Vorsprung bis zur Pause nicht mehr entscheidend ausbauen konnte, so gelang es der Turnerschaft im Gegenzug auch nicht, den Abstand nochmals zu verkürzen.
In der zweiten Hälfte brachen dann bald alle Dämme. Über 19:12 (35.) erhöhte die heimische HSG auf 23:14 (43.) und sorgte spätestens dann für eine Vorentscheidung. Alles, was anschließend noch folgte, war nur noch „Geplänkel“ und hatte auf den Ausgang dieses Spiels sowie der gesamten Saison keinen Einfluss mehr.

HSG Ortenau-Süd: Richini, Panther; Fimm (4), Oschwald (3), Leufke, Göpper (5), Wohlschlegel (5), Regenberg (4), Peter (2), Eble (3), Ruf (6/2), Herzog 2
TS Ottersweier: Michael Schrempp, Dempfle; Kiesewalter (1), Manuel Moser (4), Paul Hirtz (1), Rohe, Max Hirtz (6), Matthias Schrempp (2), Hartmann (1), Janko, Spinner (6/3), Metzinger, Gabriel Moser (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.