Frauen 2: Starke erste Halbzeit dann „weggeworfen“

Ralf Paulus Frauen 2, Handball 0 Comments

Frauenhandball- Landesliga: TS Ottersweier II – SG Ohlsbach/Elgersweier 21:24 (13:8).

Weil die TSO-Reserve das starke Niveau der ersten Hälfte im zweiten Spielabschnitt nicht halten konnte, verpasste sie die Chance, sich von den Abstiegsrängen richtig abzusetzen. Dabei hätte man sich nach starken 30 Minuten und vor allem einer starken Anfangsviertelstunde zumindest ein Punktgewinn verdient gehabt.
Die Gäste aus Ohlsbach und Elgersweier wussten in den ersten Spielminuten nicht, wie ihnen geschah und sahen sich einem 10:3-Rückstand (15.) gegenüber. Dies nötigte SG-Coach Frank Sepp zu einer frühen Auszeit. In der Folgezeit hatten es die TSO-Mädels schwerer, blieben aber nach wie vor am Drücker und sicherten sich einen komfortablen 13:8-Halbzeitstand.
Nach dem Seitenwechsel blieb die Abwehr zunächst stabil (14:9, 36.), während der TSO-Angriff immer größere Probleme offenbarte. Langsam gingen die Ideen aus und die Fehler häuften sich merklich. Die Gäste nutzten dies gnadenlos aus und kamen Tor um Tor immer näher heran. Beim 15:15 (42.) war bereits wieder der Gleichstand hergestellt.
Mit jeder Verkürzung wirkte die junge Truppe der Turnerschaft verunsicherter, während die SG nun nur so vor Selbstvertrauen strotzte. Zwar erzielte Vanessa Pfeifer noch einmal den Führungstreffer zum 16:15 (44.), doch auch in der Abwehr war die gewohnte Sicherheit jetzt verschwunden und so hatten es die Gäste immer leichter, zu einfachen Toren zu kommen. Erst nach dem 16:19 (48.) spielten die Hausherrinnen wieder mit und gestalteten das Spiel wieder offen. So kam man beim 20:22 drei Minuten vor Ende noch einmal ran. Nun war es aber für die Gäste Lena Echle, die Verantwortung übernahm und die entscheidenden Rückraumtore warf.

Tore TS Ottersweier II: Meier (4), Belikan (3), Pfeifer (3), Thallner (3/3), Luisa Zimmer (2), Hörth (2), Stengele (2/1), Carolin Zimmer (1), Zink (1).
Tore SG Ohlsbach/Elgersweier: Echle (8), Stolzer (5), Tschopp (5/2), Udri (2), Rappenecker (2), Kempf (2).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.