VR-Talentiade in Achern

Ralf Paulus Handball, Jugend 0 Comments

Handball-Talente zeigen ihr Können in Achern.

Gemeinsam mit der Volksbank Ortenau veranstaltete die SG Ottersweier/Großweier wie im letzten Jahr und die Jahre davor einen Vorentscheid zur VR Talentiade. Jungen und Mädchen im E-Jugendalter messen sich bei zwei handballähnlichen Spielformen und fünf verschiedenen koordinativen Übungen und bewerben sich um einen Startplatz zum VR-Talentiade-Bezirksentscheid. Dort wiederum werden die Teilnehmer des Verbandsentscheids ermittelt. Bei diesem werden die Sieger der veranstalteten Volksbanken und Raiffeisenbanken zu einem sportlichen Großereignis eingeladen.

Gleich vier E-Jugendteams von der gastgebenden SG Ottersweier/Großweier (2 männlich, 2 weiblich) nahmen an der „eigenen“ Talentiade teil. Hinzu kamen Mädchenmannschaften von den Panthers Gaggenau, der SG Muggensturm/Kuppenheim, der SG Freudenstadt/Baiersbronn und der SG Dornstetten.

Neben der Talentsichtung steht bei so einer Talentiade natürlich auch der Spaß im Vordergrund. Es ist immer toll, so viele Kinder bei diesem tollen Hobby zu beobachten. So hatten sich auch alle Teilnehmer am Ende der Veranstaltung, die von Frau Roth von der Volksbank Ortenau durchgeführt wurde, eine Urkunde und ein kleines Präsent verdient. Zudem erhielten die weitergekommenen Kinder einen kleinen Sonderpreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.