Frauen II: Wiedergutmachung ist angesagt

Ralf Paulus Frauen, Handball Kommentar hinterlassen

Frauenhandball- Landesliga: TuS Altenheim – TS Ottersweier II (Samstag, 18:00 Uhr)

Die Frauen-Reserve der TSO ist vor Wochenfrist gegen das Schlusslicht von der HSG Hardt sprichwörtlich „auf die Schnauze gefallen“.
In diesem Spiel lief eigentlich alles gegen die blutjunge Mannschaft. Zunächst hatte man nicht die nötige Spannung, um ein erfolgreiches Landesligaspiel zu bestreiten. Als es dann nicht lief, fehlte es vielleicht auch an der nötigen Erfahrung oder auch an einem erfahrenen Kopf, der Ruhe ins überhektische Team bringen konnte.
So kam es am Ende so, dass man sich bei Torfrau Lisa Spitznagel bedanken musste, dass man wenigstens einen Zähler gewinnen konnte. Wobei es mit Blick auf die Tabelle eher ein verlorener Punkt war. „Konkurrenten um den Klassenerhalt werden diese beiden Punkte holen“, zeigte sich auch TSO-Trainer Ralf Paulus enttäuscht.
Er erwartet nun von seinen Mädels eine entsprechende Reaktion im nächsten Spiel. Wieder ist der Gegner ein Kellerkind, wieder sind sehr wichtige Punkte zu vergeben, um den Abstand nach unten auszubauen.
Der Aufsteiger aus dem Bezirk Offenburg/Schwarzwald holte bisher lediglich drei Zähler. Einen im ersten Saisonspiel gegen die Sinzheimer Reserve, zwei im Heimspiel gegen die HSG Hardt. 30:16 hieß damals das Endergebnis. Seither holte der Aufsteiger keinen Zähler mehr, bezog teilweise deutliche Niederlagen. Die Formkurve zeigt allerdings nach oben – so unterlag man in der Vorwoche beim Tabellenführer Freudenstadt lediglich mit 27:24. Das sollte Warnung genug für die Turnerschaft sein. Eine Leistung wie im letzten Spiel wird sicherlich nicht auch nur zu einem Unentschieden reichen. Es braucht eine eindeutige Reaktion auf die Leistung der Vorwoche, um die beiden Zähler aus Altenheim entführen zu können. Nichts anderes darf das Ziel sein und mit dem nötigen Fokus ist das auch möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.