Turnerjugend Bestenkämpfe 2018 – TSO-Teams holen Gold, Silber und Bronze

Silke Allgemein, Turnen, Verein 1 Comment

Am Samstag, 24.02.2018 fanden die „Turnerjugend Bestenkämpfe“ in der Riedsporthalle in Ichenheim statt. Alle drei TSO-Mannschaften konnten sich an diesem Tag eine Medaille erturnen. Hierzu gratulieren wir nochmal recht herzlich!

Im ersten Durchgang starteten zwei Teams der Turnerschaft Ottersweier. Die Jüngsten gingen in der Gauklasse E (Jahrgang 2007 und jünger) mit ihren Pflichtübungen P2/P3 an den Start. Für zwei der Mädchen war es der erste Wettkampf, somit war die Nervosität groß. Mit tollen Übungen an den vier olympischen Geräten erturnte sich das Team am Ende – gegen teilweise vier Jahre ältere Gegnerinnen – einen hervorragenden 3. Platz und nahm voller Stolz die Bronzemedaille mit nach Hause.

Bronze: Ilvy Zimmer, Emily Hauser, Marlen Stemmer, Ella Kiefer und Kira Bertram

Gauklasse E (P2/P3), Jhg. 2007 und jünger
Platz    Verein                              Gesamtpunktzahl
1.          TuS Nonnenweier           147,200
2.         TV Ichenheim                   141,200
3.         TS Ottersweier                140,400
4.         TV Niederschopfheim I   140,150
5.         TuS Altenheim                  139,500
6.         TV Niederschopfheim II 135,100
7.         TV Kappelrodeck I           128,300

Ebenfalls am frühen Samstagmorgen gingen unsere Mädchen in der Bezirksklasse W10/11 (Jahrgang 2007 und jünger) an den Start. Trotz krankheitsbedingtem Ausfall von Minja Jalmanen erturnten sich die Mädchen mit schönen Pflichtübungen (P3-P5) und einer tollen Mannschaftsleistung den 2. Platz und damit die Silbermedaille.
Somit konnten sich die „TSO-Turngirls“ mit dem Erstplatzierten TV Ichenheim direkt für den Bezirksentscheid am 18. März 2018 in Herbolzheim qualifizieren.

Silber: Rike Flegel, Mia Schäfer, Matilda Klumpp und Mariella Reith

Bezirksklasse W10/11 (P3-P5), Jhg. 2007 und jünger
Platz       Verein                                        Gesamtpunktzahl
1.             TV Ichenheim                          165,700
2.            TS Ottersweier                        162,900
3.            TV Oberachern                        162,350
4.            ETSV 1846 Jahn Offenburg  154,150

Am Mittag trat das dritte TSO-Team in der Bezirksklasse W8/9 (Jahrgang 2009 und jünger) an. Trotz langer Wartezeiten zwischen den Gerätewechseln und unruhiger Atmosphäre in der Turnhalle holten sich die „TSO-Turnmäuse“ mit ihren Pflichtübungen P2-P4 am Ende den Tagessieg und die Goldmedaille.
Auch sie sind damit für den Bezirksentscheid am 18. März in Herbolzheim qualifiziert.

Gold: Melanie Zuber, Lilou Ganteführ, Bernadette Ziola, Lotta Hahn und Jenna Kohler

Bezirksklasse W8/9 (P2-P4), Jhg. 2009 und jünger
Platz         Verein                                           Gesamtpunktzahl
1.              TS Ottersweier                           154,000
2.              SF Goldscheuer                           150,700
3.              TV Hofweier I                              147,250
4.              TV Scherzheim I                          146,150
5.              ETSV 1846 Jahn Offenburg II  141,100
6.              TV Hofweier II                             139,200
7.              ETSV 1846 Jahn Offenburg I    138,300
8.              TV Scherzheim II                         136,650

Vielen Dank an unsere Kampfrichterinnen, Trainerinnen und Betreuerinnen und natürlich an die Eltern, die die Turnerinnen unterstützten.

Die Siegerliste zu den Turnerjugend Bestenkämpfen 2018 ist zu finden unter  www.ortenauer-turngau.de.

Kommentare 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.