TSO-Cup 2016

Silke Turnen 0 Comments

Am 17. Juni 2016 wurde die TSO-Vereinsmeisterschaft im „Gerätturnen“ ausgetragen. Hierbei gingen 41 Turnerinnen im Alter von 6 bis 13 Jahren an den Start. Geturnt wurden die DTB Pflichtübungen „P2 – P7“ an den vier olympischen Geräten Sprung, Reck, Balken und Boden.

Stolz präsentierten die jungen Turnerinnen den vielen Zuschauern in einem angenehmen und fairen Wettkampf ihr Können, sodass am Ende des Tages in jeder Jahrgangsstufe eine neue Vereinsmeisterin gekürt werden konnte.

WK 1 (Jahrgang 2009/2010)

  1. Bernadette Ziola (46,30 P)
  2. Melanie Zuber (45,20 P)
  3. Jenna Kohler (45,10 P)
  4. Lotta Hahn, Lilou Ganteführ, Emily Hauser und Emma Deuchler
Jahrgang 2009 und jünger

Jahrgang 2009 und jünger

 

WK2 (Jahrgang 2008)

1. Rike Flegel (52,40 P)

2. Minja Jalmanen (51,10 P)

3. Mia-Zoe Schäfer (46,20 P

4. Emilie Ams (45,00 P), 5. Ronja Horcher (42,00 P), 6. Alisia Styrbu (41,90 P), 7. Sina Regenold (40,60 P), 8. Menta Sarlos (40,50 P), 9. Emma Reith (40,40 P), 10. Elena Vogel (39,90 P), 11. Annika Heidel (37,30 P)

Jahrgang 2008

Jahrgang 2008

 

WK3 (Jahrgang 2007)

1. Matilda Klumpp (52,30 P)

2. Mariella Reith (51,30 P)

3. Lara Burgert (50,30 P)

4. Julia Rösch (44,40 P); 5. Laura Liebmann (38,00 P);                                             6. Mira Grbavac (36,20 P)

Jahrgang 2007

Jahrgang 2007

 

WK4 (Jahrgang 2006)

1. Lea Burkart (55,00 P)

2. Marietta Schweizer (51,40 P)

3. Alina Krampfert (50,40 P)

4. Lisa Pfetzer (47,80 P); 5. Angelina Buch (46,80 P); 6. Sarah Friedmann (44,30 P); 7. Franziska Höß (40,60 P)

Jahrgang 2006

Jahrgang 2006

 

WK5 (Jahrgang 2003-2005)

1. Zoe Anthony (55,10 P)

2. Ricarda Reichelt (54,40 P)

3. Alina Smolic (53,80 P)

4. Amelie Marek (47,50 P); 5. Gina-Maria Spinner (45,30 P); 6. Marcia Almeida da Cruz (45,10 P); 7. Carolin Suppe (43,20 P); 8. Paitra Long (43,00 P);               9. Lavinia Meier (41,30 P); 10. Rabia Büyükasik (40,60 P)

Jahrgang 2005

Jahrgang 2003 – 2005

 

Durch die großzügige Spende des Secondhand-Teams Ottersweier konnte jeder Turnerin bei der Siegerehrung zur Urkunde auch eine Medaille, bzw. den Erst- bis Drittplatzierten, ein Pokal überreicht werden. Hierfür möchten wir uns nochmals herzlich bedanken.

Ein großes Dankeschön geht an die Eltern der Wettkampfturnerinnen, die für das leibliche Wohl der Zuschauer sorgten und natürlich auch an die Kampfrichterinnen, Betreuerinnen und Trainerinnen für ihren wichtigen Einsatz an diesem gelungenen Wettkampftag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.