Sportabzeichen 2018

Sportabzeichenverleihung 2018

Christel Meisch Breitensport, Sportabzeichen Kommentar hinterlassen

Sportliche Erfolge wurden am Sonntag, 18. November,  im Gemeindezentrum Ottersweier gefeiert. Die TSO hatte zur Verleihung des Deutschen Sportabzeichens eingeladen. Vorsitzender Michael Salcher, der auch selbst zu den erfolgreichen Absolventen gehört, ermunterte die zahlreichen Teilnehmer und Gäste, sportlich aktiv zu sein. Er betonte, wie Sport die Lebensqualität verbessern, Toleranz fördern und Brücken über alle Grenzen hinweg schlagen kann.

Insgesamt 176 Urkunden

64 Urkunden für Erwachsene (davon drei in Bronze, elf in Silber und 50 in Gold) und 112 für Jugendliche und Kinder (davon 28 in Bronze, 48 in Silber und 36 in Gold) konnte Michael Salcher zusammen mit den Sportabzeichenprüferinnen Martina Leppert und Bärbel König an die erfolgreichen Absolventen überreichen. Die Altersspanne lag zwischen fünf und 83 Jahren. Acht Familien hatten mit jeweils mindestens drei Personen auch die Bedingungen für die Familienwertung des Deutschen Olympischen Sportbundes erfüllt.

Spitzenreiter

An der Spitze steht bei den Erwachsenen Gisela Schrempp mit 43 Abzeichen, dicht gefolgt von Lothar Huber mit 42 Abzeichen. Hugo Falk und Zita Falk legten bereits das 40. Sportabzeichen ab, Erika Pfleger das 38. und Harald Schrempp das 35. Abzeichen. Bei den Kindern und Jugendlichen sind Henning Falk mit acht und Lorena Ruh mit sechs Abzeichen die absoluten Spitzenreiter.

TSO-Vorsitzender Michael Salcher (rechts) mit den Spitzenreitern bei den Erwachsenen: Lothar Huber, Hugo Falk, Zita Falk, Gisela Schrempp und Harald Schrempp (von links).

Erfolgreich bei der Sportabzeichenaktion waren:

(in Klammer Anzahl der bisher abgelegten Sportabzeichen)

64 Erwachsene:

Gisela Schrempp (43), Lothar Huber (42), Hugo Falk, Zita Falk (je 40), Erika Pfleger (38), Harald Schrempp (35), Barbara König, Martina Leppert (je 22), Renate Benkeser, Petra Heid (je 20), Rosemarie Allgeier-Haungs (19), Tatiana Ruh (18), Andrea Schrempp (17), Corinna Schmieder (14), Kordula Falk, Heike Maier, Ines Vierling (je 13), Ruth Niehaus, Ursula Steffens (je 12), Sabine Lamprecht, Armin Meisch (je 11), Stephan Wey (10), Sabine Fischer, Alexander Meier, Rudi Meier, Christel Meisch, Michael Salcher (je 8), Andrea Glaser, Andrea Lammert-Ernst, Stefan Richwin, Daniela Westermann (je 7), Petra Rosemann-Stösser (6), Achim Mattausch, Wolfgang Merk, Jennifer Schludecker, Michael Schrempp (je 5), Bettina Kist (4), Leon Rohe, Matthias Schrempp, Johanna Seiler, Oliver Seiler, Günter Stösser, Anne-Luise Westermann (je 3), Thomas Heid, Karin Maria Hennings, Hans Joachim Leibbrand, Nico Paulus, Monika Seiler (je 2), Karin Bauer, Kathrin Bilger, Alexandra Donath, Inci Fidan, Melanie Gökalp, Patricia Koch, Claudia Krejder, Manuel Nock, Esmir Rexhepi, Markus Schneider, Verena Schneider, Stefanie Seebacher, Daniel Seiler, Susanne Seiler, Erika Sieger-Heid, Gereon Zimmer (jeweils erstes Abzeichen).

112 Jugendliche und Kinder:

Henning Falk (8), Lorena Ruh (6), Rike Flegel, Sophia Henrich, Helena Langner, Adrian Schäffner, Alina Smolic (je 5), Marcia Almeida da Cruz, Mariell Burkart, Tim Gökalp, Annika Heidel, Ricco Reith, Paul Seiler, Leonie Wald (je 4), Christoph Braun, Enrica Graf, Ciara-Luna Hensel, Christin Hoferichter, Minja Jalmanen, Wiktor Kubicki, Eleni Liebich, Laura Liebmann, Kilian Ruh, Sarah Schludecker, Beatrice Ueberdiek (je 3), Leon Adam, Enis Aliov, Emilia Ams, Maria Baßler, Leonie Bauer, Philipp Bechmann, Hannah Benkeser, Isabella Burkart, Laurenz Glaser, Vinzenz Glaser, Emilia Gökalp, David Heid, Simon Heid, Jonas Huck, Julian Kaltenbach, Carel Klumpp, Philip Kopf, Nele Liebmann, Tom Linz, Nick Maushart, Hannah Meier, Aurelius Müller, Lias Schindler, Fridolin Seebacher, Lina Seiler, Olsa Shala, Dario Smolic (je 2), Marlon Albrecht, Finja Barenburg, Leonie Bäsel, Ronja Bauer, Tom Bauerndistel, Tiara Betsch, Gianluca Bruckner, Julia Doninger, Kevin Dresel, Maria Ell, Paulo Falk Soares, Morina Floresita, Joshua Gietz, Lilly Grabow, Cheyenne Grummel, Dominik Hädicke, Emily Hauser, Tom Hauser, Sofia Huber, Darijo Ivancic, Mehdi Jaferi, Hana Kezic, Alessia Kinder, Loana Kinder, Ferdinand Kist, Paul Kist, Imma Klumpp, Ophelia Klumpp, Theodora Klumpp, Leo König, Sven Kopf, Szymon Kubicki, Fabian Liebich, Dennis Lind, Desiree Lorenz, Mia Metzinger, Lara Möck, Sarah Müller, Aksoy Munevver, Marie Soleil Nothelfer, Mia Osborn, Antonia Papadopoulus, Patricia Peter, Zoe Rettig, Linus Schäfer, Mia-Zoe Schäfer, Jonas Schneider, Lisa Seddig, Judith Seifermann, Jakob Seiler, Sadri Sokoli, Marlen Stemmer, Lucie Stösser, Alisia Styrbu, Lara Surjan, Vivien Thiel, Ilvy Zimmer, Lukas Zink, Marie Zink, Vanesa Zukic (jeweils erstes Abzeichen).

Insgesamt 112 Kinder und Jugendliche haben die Sportabzeichenprüfung 2018 erfolgreich absolviert

Sportabzeichenteam

Von Ende Mai bis Anfang Oktober hatte das Sportabzeichenteam Trainings- und Prüfungstermine  angeboten – auf dem Sportplatz, der Radstrecke, der Walkingstrecke, in der Sporthalle und im Schwimmbad. Aktiv als Prüfer oder Helfer waren Elfriede Allgeier, Veronika Bernhardt, Lothar Huber, Bärbel König, Martina Leppert, Armin Meisch, Christel Meisch, Corinna Schmieder, Andrea Schrempp, Harald Schrempp, Reinhard Seiler, Jürgen Seitrich und Daniela Westermann. Zudem unterstützte Rektor Günter Köninger mit seinen Kollegen von der Maria-Victoria-Schule tatkräftig die Aktion. Für einen reibungslosen Ablauf in der gesamten Saison hatte wieder Sportabzeichenbeauftragte Andrea Schrempp gesorgt.

Dankeschön

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die mit Spaß, sportlichem Ehrgeiz und guter Laune in dieser Saison dabei waren. Und Dankeschön an alle, die wieder für eine absolut reibungslose Saison und eine bestens verlaufene Sportabzeichenverleihung gesorgt haben.

Fotos: Titelbild Martina Fuß/weitere Fotos pr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.