Männer I: Spiel um Platz 3 verloren

Ralf Paulus Handball, Männer 1 0 Comments

Handball- Landesliga: TuS Ottenheim – TS Ottersweier 28:23 (11:9).

Eine klare Niederlage musste die TSO beim Verfolgerduell in Ottenheim gegen den neuen Tabellendritten einstecken. Dabei gelang der TSO lediglich beim 0:1 und beim 1:2 eine knappe Führung. In der restlichen Spielzeit dominierten stets die Gastgeber und feierten somit auch einen verdienten Erfolg.

Zwar gelang es den Gästen in der ersten Hälfte lediglich, auf maximal 2 Tore davonzuziehen, dennoch rannte die Turnerschaft immer einem – wenn auch knappen – Rückstand hinterher.

Dass dies offenbar Kraft gekostet hat, merkte man bei der TSO direkt nach der Pause. Denn hier machten die Gastgeber den weit frischeren Eindruck und sorgte binnen weniger Minuten für einen deutlicheren 16:10-Vorsprung. Irgendwie fehlte es der TSO an diesem Abend an Frische und Moral, um der Partie noch eine Wende zu geben. Im Gegenteil, Ottenheim war nun deutlich die bessere Mannschaft und konterte ein kleines Aufbäumen der TSO (19:15, 46.) umgehend. Keine fünf Minuten später führte der Gastgeber 23:16 und sorgte damit für die Vorentscheidung. Und auch nun ging es auf Seiten der Turnerschaft lediglich noch um Schadensbegrenzung. Man kam nicht wirklich mehr näher heran und musste sich am Ende einem besseren Gegner beugen. Damit muss die Turnerschaft ihren dritten Platz erst einmal abgeben und nun versuchen, in den nächsten Spielen sich weiterhin einen Platz im vorderen Tabellendrittel zu reservieren.

TuS Ottenheim: Bertsch, Alvarez; Hügel (3), Schnak (1), Métier (2), Weide (3), Jund, Rauer, Thielecke (5), Heim (5), Oberle, Schneckenburger (3), Ehret (6).

TS Ottersweier: Gaiser, Dempfle; Falk (4), Kiesewalter, Manuel Moser (1/1), Paul Hirtz (2), Max Hirtz (6/2), Schrempp (3), Autenrieth (1), Metzinger (2), Gabriel Moser (1), Janko (1), Leppert (2).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.