Männer I: Großer Schritt in Richtung Klassenerhalt

Ralf Paulus Handball, Männer 1 0 Comments

Handball- Landesliga: TS Ottersweier – TG Altdorf 32:21 (19:10).

Nach der Blamage aus dem Hinspiel in Ettenheim gab sich die TSO im Rückspiel gegen das Schlusslicht keine Blöße und gewann am Ende souverän mit 32:21 Toren.

Der Grundstein zu diesem wichtigen Erfolg wurde eindeutig in der ersten Halbzeit gelegt, denn die Knopf-Sieben legte los wie die Feuerwehr. Über eine engagierte Abwehrarbeit und das berühmt berüchtigte Tempospiel setzte man den Tabellenletzten gleich dermaßen unter Druck, sodass dieser erst nach einem 6:2-Rückstand (7.) wirklich in der Halle ankam.

Doch wirklich gegenhalten konnte der Gast auch in der Folgezeit nicht. 10:4 (13.) und 16:8 (22.) waren die weiteren Zwischenstände. Mit einem bereits vorentscheidenden 19:10-Vorsprung ging es schließlich in die Pause.

Nach dem Wechsel entwickelte sich ein sehr zerfahrenes Spiel, ohne dass der klare TSO-Erfolg jemals in Gefahr geriet. Vielleicht lag der Niveauabfall genau daran. Die Gäste konnten nicht mehr, die TSO wollte nicht mehr. Deshalb waren wirklich nur noch vereinzelte Szenen (auf beiden Seiten) sehenswert. So durfte TSO-Urgestein Daniel Dietrich mal wieder für 20 Minuten ein Kurz-Comeback feiern und nach vorne hin sahen die TSO-Fans einige sehr schöne Tempogegenstöße.

Am Spielausgang änderte dies freilich aber nichts mehr, dieser war spätestens beim 22:12 (40.) geklärt.

Mit diesem Erfolg hat die TSO wieder fünf Zähler Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsrang. Bei drei noch ausstehenden Spielen, sollte da nichts mehr anbrennen.

TS Ottersweier: Dietrich, Dempfle; Kiesewalter, Manuel Moser (5/1), Paul Hirtz (1), Max Hirtz (6), Schrempp (6/1), Hartmann, Autenrieth (3), Metzinger (6), Gabriel Moser (4), Krumpolt (1), Leppert.

TG Altdorf: Preg, Braun; Nägele (2/1), Matthias Jörns (4), Arenz (1), Voßler, Philipp Jörns (2), Heim (4/2), Dautel (2), Enderlin (4), Reiner, Brand (2).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.