Männer 1: Zurück in die Erfolgsspur

Ralf Paulus Handball, Männer 1 0 Comments

Handball- Landesliga: TS Ottersweier – TVS 1907 Baden-Baden (Samstag, 20:00 Uhr).

Vor der kurzen Fasnachtspause konnte die TSO ihr Gastspiel in Ohlsbach leider nicht erfolgreich gestalten und verpasste damit eine Chance, sich den 2. Tabellenplatz auch nach Minuspunkten zu sichern. Eine ordentliche Leistung reichte am Ende der ersatzgeschwächten TSO-Truppe nicht, um beim „Platzhirsch“ etwas Zählbares zu entführen.

Dennoch bleibt die TSO mit 18-12 Zählern weiterhin im oberen Tabellendrittel und kann mit den bisher 15 gespielten Partien dieser Saison durchaus zufrieden sein. Zur Erreichung des Saisonziels „frühzeitiger Klassenerhalt“ fehlen nicht mehr viele Punkte und noch immer hat man durchaus gute Karten, sich einen Platz im oberen Drittel zu sichern.

Zunächst trifft man in diesem Unterfangen auf die sehr unangenehme Sandweierer Reserve. Bereits im Hinspiel musste die Knopf-Sieben diese Unannehmlichkeiten am eigenen Leib spüren. Mit 30:29 unterlag man in Sandweier sehr unglücklich im ersten Saisonspiel, nachdem man sich nach einem miserablen Start (6:0) wieder herangekämpft hatte.

Seither hat sich die TSO jedoch merklich stabilisiert. Die anfängliche Inkonstanz dieser Saison ist gewichen und in den letzten Wochen gelang es immer zuverlässiger, das eigene Leistungsvermögen abzurufen.

Das konsequent schnelle Spiel nach vorne bereitet so gut wie jedem Gegner Kopfzerbrechen. Grundlage dafür ist allerdings auch eine starke Abwehr- und Torhüterleistung. Davon hängt im TSO-Spiel noch sehr viel ab, da man sich im Positionsangriff doch ab und zu auch schwer tut.

Gegen den umbenannten TV Sandweier möchte man im TSO-Lager auf jeden Fall wieder zurück in die Erfolgsspur, denn es folgen in den nächsten Wochen schwere Auswärtsaufgaben, vor denen man sich unbedingt ein Punktepolster und Selbstvertrauen holen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.